EZB-Entscheidung Was Sie über die Inflation wissen sollten


Als Reaktion auf die hohe Inflationsrate hat die Europäische Zentralbank die Leitzinsen angehoben. stern.de erklärt in Bild und Ton, warum wir in Deutschland so neurotisch auf die Teuerung reagieren - und wie das eigene Geld geschützt werden kann.

Jeder Autofahrer bekommt in diesen Tagen mit, was es heißt, mit einer hohen Inflationsrate zu leben. Der Benzinpreis ist massiv gestiegen - auch Lebensmittel sind deutlich teurer geworden.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat nun reagiert und den Zins erhöht. Der Leitzins im Euro-Raum wurde von 4,0 auf 4,25 Prozent angehoben - das ist das höchste Niveau seit knapp sieben Jahren. Besorgnis über die hohen Inflationsraten zwinge die EZB zum Handeln, hieß es zur Begründung.

Ursache für den Teuerungsschub sind gestiegene Weltmarktpreise für Öl, Gas und Strom sowie Lebensmittel. Derweil beschleunigte sich die Rekordjagd bei den Ölpreisen noch. Der Nordsee-Ölpreis sprang erstmals über 146 Dollar je Fass.

stern.de erklärt in Bild und Ton, warum wir in Deutschland so neurotisch auf die Teuerung reagieren.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker