HOME

GM-Sanierung: Soll die Regierung eingreifen?

Die schwer angeschlagene Opel-Konzernmutter General Motors droht, zu ihrer Sanierung in Europa Fabriken dichtzumachen. In Europa sieht der Sanierungsplan vor, die Kosten um 1,2 Milliarden Dollar zu senken - Werkschließungen sind nicht ausgeschlossen.

Die deutsche Politik diskutiert unterdessen über mögliche staatliche Hilfen für Opel. Hier ist Ihre Meinung gefragt - stimmen Sie in unserem Vorting ab. Soll der deutsche Staat Opel rettend unter die Arme greifen?

Sollte der Staat Opel finanziell untersützen?

Themen in diesem Artikel