HOME
Erstflug Boeing 777 X
+++ Boeing-Ticker +++

Großraumjet

Neues Boeing-Modell 777X absolviert Erstflug

Neues Modell 777X absolviert Erstflug +++ Ryanair will 100 Flugzeuge bei Airbus bestellen +++ Bestellungen für Boeing-Zivilflugzeuge erstmals seit Jahrzehnten im Minus +++ Wegen MAX-Krise entlässt Boeing-Zulieferer 2800 Mitarbeiter +++ Die wichtigsten News im Boeing-Ticker.

Dieses Mercedes Coupé existiert nur ein Mal auf der Welt. 

"Junk Yard" Hollywood

Rudi Klein kaufte die Autos der Stars und ließ sie auf seinem Schrottplatz verrotten

Von Gernot Kramper
Nur mit Dir zusammen

TV-Tipp

«Nur mit Dir zusammen»: Vanessa Mai rockt mit Axel Prahl

Charlotte Roche

Podcast "Paardiologie"

Therapeutin empfindet Traurigkeit: Schwere Ehekrise bei Charlotte Roche

Märklin

«Aus der Kellerecke raus»

Imagewandel stärkt Modellbahnhersteller Märklin

Southwest-Airlines-Maschine

737-Max-Debakel

Boeing-Krise belastet Southwest Airlines

Demonstranten beim Libyen-Gipfel in Berlin

Außenminister der libyschen Nachbarstaaten treffen sich in Algerien

Di Maio tritt als Chef der Sterne-Bewegung zurück

Eibne Boeing 737 Max 9 steht auf dem Boeing Airfield in Renton im Bundesstaat Washington

Unglücksflieger Boeing 737 Max

Jetzt Flugverbot bis Sommer: Boeings Max-Krise verschlingt Milliarden von US-Dollar

Von Till Bartels
S!sters beim ESC 2019

ESC 2020

Grand Prix ohne Vorentscheid? Was dafür und was dagegen spricht

Von Jens Maier
Enver Altayli

Deutscher Staatsbürger

Fall Altayli: Anklage nach über zwei Jahren U-Haft in Türkei

Luigi Di Maio

Spekulationen um Parteichef

Krise der Fünf-Sterne-Bewegung in Italien verschärft sich

Hassan Diab

Schwere politische Krise

Nach monatelanger Hängepartie: Libanon hat neue Regierung

Krisenjet

Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer

Natasha Mwansa in Davos

Davos

Die 18-jährige Klimaaktivistin, die Greta Thunberg beim Weltwirtschaftsforum in den Schatten stellt

Teilnehmer des Libyen-Gipfels

EU-Außenminister diskutieren über Umsetzung der Libyen-Beschlüsse

47. Deutscher Filmball

Schampus und Glitzer:

Promis feiern beim Deutschen Filmball in München

Dschungelcamp
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 9

"Markus Die Maschine" - trödelt sich der Ramschkönig zum Dschungeltitel?

Fortuna Düsseldorf - Werder Bremen

Bundesliga

Moisander führt Werder aus der Krise - Sieg in Düsseldorf

Boeing 737 Max

Krisenflieger

Boeing findet neues Software-Problem bei 737 Max

Charlotte Roche

Podcast "Paardiologie"

Charlotte Roche will die offene Beziehung – ihr Mann leidet wie ein Hund

UN: 45 Mio. Menschen im südlichen Afrika von Hunger bedroht

Klima wichtigste Ursache

Im südlichen Afrika droht eine Katastrophe

Auf dem Airport Moses Lake in US-Bundesstaat Washington eingeparkte Jets vom Typ Boeing 737 Max
Blog

Follow Me

Konkurrenz der Flugzeugbauer: Kann Airbus von der 737-Max-Krise profitieren?

Von Till Bartels
Kinder in der Armengegend von Jororó zeigen den helfenden Frauen (hintere Reihe) ihre Hütte

Solidarität in der Not

Das vergessene Brasilien: Wie drei arme Frauen in Rio den noch Ärmeren helfen

Von Jan Christoph Wiechmann
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.