Wild und ursprünglich - noch

Zwei Jahre, vier Lebensräume, 17 Ziele: In einem einzigartigen Projekt bereist Naturfotograf Markus Mauthe die Welt. stern.de zeigt exklusiv die besten Bilder. Heute: die Wälder Kanadas.

Manchmal ist es gut, Abstand zu den Dingen zu haben: Um zu sehen, wie alles zusammenhängt. Wie eins ins andere übergeht und dabei alles fließt. In einem einzigartigen Projekt zeigt der renommierte Naturfotograf Markus Mauthe in Zusammenarbeit mit Greenpeace und stern.de die Vielfalt und Schönheit unserer Erde. Zwei Jahre wird er dafür rund um den Globus mit der Kamera unterwegs sein und die Lebensräume "Wasser", "Wald", "Grasland" und "Gestein" vorstellen. ©