A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Capital

Nachrichten-Ticker
Medienmogul Murdoch greift nach Time Warner

In der US-Medienlandschaft bahnt sich eine Übernahmeschlacht an: Der Konzern 21st Century Fox von Rupert Murdoch strebt den Kauf des Konkurrenten Time Warner an, um einen Branchengiganten mit zahlreichen Fernsehsendern und Hollywood-Studios zu schaffen.

Sport
Sport
WM-Party wirkt nach: "Rückenwind mitnehmen"

Die Party ist aus: Die Helden von Rio sind im Urlaub, das klare Wort des Bundestrainers in Sachen Zukunft fehlt weiter. Die Weltmeister Toni Kroos, Sami Khedira und Matthias Ginter stehen vor dem Wechsel zu anderen Clubs.

Wirtschaft
Wirtschaft
Aufwärtstrend bei Fernsehhersteller Loewe

Neun Monate nach dem Insolvenzantrag des Fernsehherstellers Loewe schöpfen die Mitarbeiter neue Hoffnung: Nach Gewerkschaftsangaben könnte es weniger Entlassungen geben als der neue Investor Stargate Capital angekündigt hatte.

Wirtschaft
Wirtschaft
Argentinien berät im Schuldenstreit mit Schlichter

Die drohende Staatspleite vor Augen hat eine argentinische Regierungsdelegation erste Gespräche in den USA aufgenommen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Kapitalspritze für Solarunternehmen Conergy

Das Solarunternehmen Conergy hat sich weiteres Kapital für sein Wachstum besorgt. Die US-Investmentfirma Tennenbaum Capital Partners (Los Angeles/USA) stellt rund 60 Millionen US-Dollar (44 Mio Euro) bereit.

Zum Tode des Historikers Hans-Ulrich Wehler
Zum Tode des Historikers Hans-Ulrich Wehler
"Eine Hornhaut haben die Besitzenden"

Hans-Ulrich Wehler, einer der wichtigsten Historiker Deutschlands, ist tot. Er starb am Samstag mit 82 Jahren in Bielefeld. Kurz zuvor hatte Wehler dem stern noch ein Interview gegeben.

Nachrichten-Ticker
Argentien überweist eine Milliarde Dollar an US-Fonds

Argentinien hat im Streit um die Rückzahlung von Schulden aus der Zeit der Staatspleite im Jahr 2001 mehr als eine Milliarde Dollar an eine US-Bank überwiesen.

Werbekampagne in europäischen Zeitungen
Werbekampagne in europäischen Zeitungen
Argentinien wettert in Anzeigen gegen "Geierfonds"

1,3 Milliarden Dollar muss Argentinien an die "Geierfonds" zurückzahlen. Fließt das Geld nicht, wird das als "Zahlungsausfall" gewertet. Mit Anzeigen versucht das Land die Staatspleite abzuwenden.

Nachrichten-Ticker
Argentinien muss US-Hedgefonds Milliardensumme zahlen

Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner ist Befürchtungen entgegengetreten, das Land stehe nach einer Justizniederlage gegen US-Investoren kurz vor der Pleite.

Korruptionsverdacht bei WM-Vergabe
Korruptionsverdacht bei WM-Vergabe
Ethikkommission könnte gegen Beckenbauer ermitteln

Ein Treffen zwischen Franz Beckenbauer und Mohamed bin Hammam vor der WM-Vergabe an Katar hat Verdacht erregt. FIFA-Exekutivmitglied Theo Zwanziger meint, dass die Ethikkommission einschreiten könnte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?