HOME

Der neue stern: Vom Teeservice bis zum Meißen-Mops

Seit 300 Jahren wird in Meißen Porzellan hergestellt. In aller Ruhe. Jetzt baut ein Sanierer den Staatsbetrieb zum Luxushaus um. Ganz ohne Scherben geht das nicht. Der stern hat sich die Manufaktur mit den gekreuzten Schwertern genauer angesehen. Für einen Ausblick auf die Geschichte und die anderen Themen, werfen Sie einen ersten Blick ins neue Heft!

Sie haben Flash deaktiviert oder nicht installiert. Oder Sie benutzen ein iOS-Gerät.
Themen in diesem Artikel