HOME

Ausstellung: Die Bilder des Jahres

Vom 29. April bis zum 23. Mai ist im G + J Pressehaus in Hamburg die Deutschlandpremiere der World Press Photo Ausstellung zu besichtigen. Danach gehen die Bilder auf Tour.

Es ist die begehrteste Auszeichnung für Fotografen: der World Press Photo Award. Jetzt präsentieren stern, Geo und Gruner + Jahr gemeinsam mit der Deutschen Bahn in einer großen Ausstellung die Preisträger 2003: ergreifende und verstörende Bilder aus den Krisengebieten unseres Planeten, faszinierende Naturaufnahmen und fotografische Highlights aus Kunst, Kultur, Sport, Umwelt und Wissenschaft.

Eröffnet wird die Ausstellungs-Tour am 29. April im Hamburger G+J-Gebäude am Baumwall. Sie läuft dort bis zum 23. Mai.

Nach einer Zwischenstation im Berliner Willy-Brandt-Haus (28. 5.-20. 6.) reisen die Bilder in mehrere deutsche Hauptbahnhöfe: über Frankfurt/M. (15.-27. 6.), München (30. 6. bis 11. 7.), Bahnhof Dresden-Neustadt (14.-25. 7.), Mannheim (28. 7.-8. 8.), Bremen (11. 8. bis 5. 9.), Düsseldorf (8.-19. 9.) und Nürnberg (22. 9.-10. 10.) noch einmal nach Berlin in den Bahnhof Friedrichstraße (13.-31. 10.). Der Eintritt ist jeweils frei.