HOME

Der Anti-Paparazzo: Lenny Kravitz schießt zurück

Prominente werden pausenlos "abgeschossen". Lenny Kravitz hat den Spieß umgedreht und die fotografiert, die ihn fotografieren. "Flash" heißt die Ausstellung, die seine Fotos in Wetzlar zeigt.

Zurückgeguckt in die Augen der Fans, die auf den Star warten

Flashs, Blitzlichter, sieht Lenny Kravitz dauernd, seitdem seine Rockstar-Karriere Ende der 80er Jahre begonnen hat. Und weil Kravitz noch viel mehr kann als Songs schreiben, singen und auf der Bühne stehen, gibt es in Wetzlar nun eine Ausstellung von Fotos des US-Künstlers zu sehen. Und natürlich heißt die Ausstellung "Flash".

Sie zeigt Bilder, in denen der Star den Blick der Schaulustigen - der Fans, der Paparazzi, der Fotografen - zurückwirft. Ein Blick in Kameralinsen, der in der heutigen Aufmerksamkeitsgesellschaft Normalität geworden ist. Bis zum 1. August sind die Bilder in der Leica-Galerie zu sehen, wo die Ausstellung nach Los Angeles Station macht.


Themen in diesem Artikel