HOME

"Breaking Dawn"-Filmstart: Vampire erobern Spitze der deutschen Kino-Charts

Keine Überraschung: Der vorletzte Teil der "Twilight"-Vampirsaga "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 1" hat zum Startwochenende die Spitze der Cinemaxx-Kino-Charts erobert.

Die "Twilight"-Vampire haben den drittbesten Kinostart des Jahres hingelegt: Insgesamt strömten nach vorläufigen Angaben rund 1,05 Millionen Besucher zwischen Donnerstag und Sonntag in "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 1". Die Blutsauger eroberten damit zum Kinostart die Spitzenposition der Charts, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control am Montag mitteilte. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil eins" hatten sich zum Kinostart 1,6 Millionen Zuschauer angeschaut. In "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" strömten zum Auftakt 1,3 Millionen Zuschauer.

Die zweite Position der Charts eroberte auf Anhieb "Der Gott des Gemetzels" von Star-Regisseur Roman Polanski. Das mit Christoph Waltz, Kate Winslet, Jodie Foster und John C. Reilly hochkarätig besetzte Kammerspiel blickt hinter die Fassade zweier Ehepaare und lockte insgesamt 87.000 Zuschauer vor die Leinwände.

Der Film "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" fand immerhin rund 38.000 Zuschauer. Die Verfilmung von Cornelia Funkes Kindergeschichte kam damit immerhin auf den zwölften Platz.

kgi/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel