HOME

"Der Bachelor": Heute gibt's die ersten Rosen - und die ersten Skandale

Es werden wieder Rosen verteilt: Zum Start der neuen Staffel "Der Bachelor" buhlen 22 Damen um den 30-jährigen Leonard Freier. Dabei ist der Berliner kein klassischer Traumprinz.

Leonard Freier

Hemd auf, Brust raus: Leonard Freier ist der neue Bachelor, den die Kandidatinnen ab Mittwochabend brav umgarnen sollen. Auf den ersten Blick bringt er alles mit - Rose, Sixpack, Gel in den Haaren - was RTL sich so vorstellt. Aber Vorsicht: Freier ist kein klassischer Traumprinz. Der Berliner arbeitet wenig glamourös als Versicherungsberater und hat zuhause eine kleine Tochter mit seiner Exfreundin. Ob das die Damen stört?

Hemd auf, Brust raus: Leonard Freier ist der neue Bachelor, den die Kandidatinnen ab Mittwochabend brav umgarnen sollen. Auf den ersten Blick bringt er alles mit - Rose, Sixpack, Gel in den Haaren - was RTL sich so vorstellt. Aber Vorsicht: Freier ist kein klassischer Traumprinz. Der Berliner arbeitet wenig glamourös als Versicherungsberater und hat zuhause eine kleine Tochter mit seiner Exfreundin. Ob das die Damen stört?

Erst einmal nicht. Was kann auch groß stören in einer riesigen Villa in Miami, in der der Champagner stetig fließt? 22 Damen haben sich bereitwillig eingefunden, um das Herz des Bachelors für sich zu gewinnen. Und um so berühmt zu werden, dass sie sich bald nicht mehr in die kratzigen Polyester-Kleider zwängen müssen.

Sport ist dem Bachelor wichtig

Da wäre zum Beispiel Marisa aus Augsburg. Die Friseurmeisterin sucht einen Mann, der "definiert und trainiert und größer als ich ist". Das kommt auch dem Bachelor entgegen. "Es ist mir ganz wichtig, dass meine Partnerin den Sport mit mir teilt, dass sie aktiv ist", sagte Leonard Freier der "Bild"-Zeitung. "Ich glaube, dass ich mit einer Couch-Potato nicht wirklich klarkommen würde.“

Freier bezeichnet sich selbst als Gentleman und schließt Küsse vor der Kamera nicht aus. Am ersten Abend wird es immerhin schon etwas eng auf der Bank. Die 22 Damen bringen ihre ganz eigenen Geschichten mit: Die Kosmetikerin Romina hat zum Beispiel schon mal 20 Kilo mehr gewogen, meldet RTl ernsthaft.  Beim Ex-Moppel-Bachelor 2015 Oliver Sanne hätte sie damit ja auch punkten können.

Und es gibt auch schon den ersten Skandal! Die Steuerfachangestellte Saskia soll nach Informationen der "Bild"-Zeitung gar nicht Single, sondern seit zwei Jahren fest liiert sein. Und zwar ausgerechnet mit dem ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmer Nico Schwanz. Leonard Freier ahnt von nichts.

Wer von den Damen die erste Nacht der Rosen übersteht und wer gehen muss sehen Sie am Mittwochabend um 20:15 Uhr auf RTL.

sst
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(