VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Diese Kandidatin ist klar im Vorteil: Michèle kannte den Bachelor bereits

Der Bachelor
Kandidatin Michèle und Bachelor Niko kennen sich bereits - zumindest flüchtig
© TVNow
Überraschung in der ersten Folge von "Der Bachelor": Unter den 22 Single-Frauen, die um Niko Griesert buhlen, befand sich auch eine, die der Bachelor schon kannte. Und zwar von einem Flirt.

Es ist traditionell die Folge, die am vorhersehbarsten ist: Wenn der neue Bachelor zum ersten Mal auf die Kandidatinnen trifft, geht es immer viel um "schöne Augen", "Du bist aber groß" und: "Waaaas aus Köln? Da war ich auch schon mal!". Die neue Staffel der RTL-Kuppelshow hatte allerdings eine kleine Überraschung für Bachelor Niko Griesert parat. Und zwar in Form von Kandidatin Michèle de Roos.

Die 27-Jährige stutzte, als sie beim ersten Kennenlernen auf Griesert traf. "Als ich aus der Limousine ausgestiegen bin und Niko zum ersten Mal sah, konnte ich meinen Augen kaum trauen. Den kennst Du!", schreibt sie auf Instagram über den Moment. Denn de Roos war sich sicher, dass sie den 30-Jährigen schon mal gesehen hatte. "Ich glaube, ich kenne dich", sagte sie auch zu Griesert, doch der stand erst mal auf dem Schlauch.

Niko und Michèle haben auf Instagram geflirtet, jetzt lernen sie sich persönlich kennen

Mit den anderen Kandidatinnen teilte de Roos dann ihre Geschichte: Sie und Griesert kennen sich von Instagram, hätten dort eine Zeit lang geflirtet und sich Nachrichten geschrieben. "Wie wahrscheinlich kann das sein? Zufall oder Schicksal?", fragt de Roos auf Instagram. In der Show brachte ihr das Ganze jedenfalls einen Vorteil ein, denn Niko Griesert erinnerte sich später auch an den Flirt und wählte sie deshalb für das erste Einzelgespräch aus. Das brachte Michèle de Roos den Neid der restlichen Teilnehmerinnen ein - und eine der ersten Rosen am Kennenlernabend. 

Lady Gaga, Rebel Wilson und Co. – diese Promis haben sich 2020 trotz Coronakrise verliebt

Fünf der Kandidatinnen konnte Niko Griesert übrigens am ersten Abend nicht wie geplant kennenlernen - sie waren wegen Corona-Verdacht noch in Quarantäne. Für sie geht es erst nächste Woche los. Aufgrund der Pandemie wird diese Staffel von "Der Bachelor" zum ersten Mal in Deutschland gedreht. In den vergangenen Jahren durften die "Bachelor"-Teilnehmer unter anderem nach Südafrika, die USA oder Südfrankreich reisen.

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker