HOME

Arnold Schwarzenegger: "Ich bin kein normaler 67-Jähriger"

Eigentlich ist er mittlerweile im Rentenalter. Doch statt sich zur Ruhe zu setzen, spielt Arnold Schwarzenegger lieber noch mal den "Terminator". Von Müdigkeit keine Spur - er stemmt auch heute noch täglich Gewichte.

Arnold Schwarzengger

Arnold Schwarzenegger trainiert seinen Körper auch im Alter

Arnold Schwarzenegger ist zwar mittlerweile 67 Jahre alt - kürzertreten will er deswegen aber noch lange nicht. "Ich kann alles machen, was mit Action, Kampfszenen und Stunts zusammenhängt", sagte der Schauspieler im Interview der Deutschen Presse-Agentur vor dem Start seines aktuellen Films "Terminator: Genisys". "Das ist der Vorteil, wenn man jeden Tag trainiert. Ich bin kein normaler 67-jähriger Kerl!"

Noch immer hebe er jeden Tag Gewichte und mache sein kardiovaskuläres Training. Zwei Monate vor dem Dreh zu dem Film habe er sein Training sogar intensiviert. "Die Action- und Kampfszenen zu drehen, hat mir wieder irrsinnig viel Spaß gemacht. Das war jetzt noch kein Problem für mich - vielleicht wird es in 20 Jahren eines, ich weiß es nicht."

"Terminator: Genisys" kommt am 9. Juli in die Kinos. Darin spielt Schwarzenegger erneut den berühmten Kampfroboter.

DPA
Themen in diesem Artikel