Bollywood Verliebt, verlobt - bald verheiratet?


Sie ist eine ehemalige Miss World, er einer der gefragtesten Schauspieler Indiens: Bollywood hat mit der Verlobung von Aishwarya Rai und Abhishek Bachchan ein neues Traumpaar. Und fiebert der Hochzeit entgegen.

Bollywood steht möglicherweise schon bald die Traumhochzeit des Jahres ins Haus: Zwei der Top-Stars der indischen Filmschmiede, Aishwarya Rai, 33, und Abhishek Bachchan, 31, haben sich verlobt. Die "Times of India" berichtete am Montag unter Berufung auf Familienkreise, die Hochzeit werde vermutlich bereits im März stattfinden. Ein Datum stehe noch nicht fest. Die Verlobungsfeier zwischen Aishwarya Rai, einer früheren Miss World, und Abhishek Bachchan, dem Sohn der indischen Filmlegende Amitabh Bachchan, habe am Sonntag in Bombay stattgefunden.

Vater Amitabh Bachchan sagte dem Bericht zufolge: "Die Kinder haben entschieden. Wir sind sehr froh." Sein Sohn habe Rai in der vergangenen Woche nach der Weltpremiere des Filmes Guru in New York einen Antrag gemacht. In Guru - der Film handelt vom Aufstieg eines armen Dorfbewohners - spielen beide Schauspieler Hauptrollen. Gerüchte darüber, dass Rai und Bachchan mehr als nur Kollegen sein könnten, machen schon seit einigen Monaten die Runde.

Beide Schauspieler waren früher bereits anderweitig mit Bollywood-Stars liiert. Bachchan war kurzzeitig mit Karisma Kapoor verlobt, Rai wurden Liebesbeziehungen mit Salman Khan and Vivek Oberoi nachgesagt.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker