VG-Wort Pixel

1800-Euro-Jacke in den Müll? Carmen Geiss: Für dieses Protz-Video erntet sie Kritik



Eigentlich wollte Carmen Geiss ihre Fans mit ihrem neuen Instagram-Video warnen.


Doch statt Zustimmung hagelt es jetzt Kritik.


Der Grund: Carmens Fans können ihren verschwenderischen Lifestyle nicht verstehen.


"Ja da haben wir es mal wieder. Teure Sachen sind nicht gleich gut. Das ist zum Beispiel eine Jacke von Saint Lauren, die ich meiner Tochter gekauft habe für 1800 Euro. Also, wenn diese Jacke schmutzig wird, was muss man damit machen? Sie natürlich wegschmeißen."


Carmens Follower sind sich einig: Kinder brauchen keine 1800 Euro teure Jacke.


Auch der Kundenservice der Luxus-Marke hat Carmen Geiss wütend gemacht.


"Wir waren bei Saint Lauren und haben gefragt, wie man so eine Jacke reinigen kann. Wir finden keine Reinigung. Und die haben uns gesagt: Die müssen sie leider wegwerfen."


Zu viel für die Millionärin! Aus diesem Eklat zieht Carmen ein knallhartes Fazit.


"Diese Firma kaufen wir nie mehr."
Mehr
Stolz präsentiert Carmen Geiss ihre neueste Shopping-Errungenschaft bei Instagram: Doch was tun mit einer 1800 Euro teuren Markenjacke ihrer Tochter, die dreckig ist? Die Fans sind schockiert über ihren Umgang mit dem Kleidungsstück.
gala.de

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker