HOME

Claudelle Deckert: Bestätigt: Trennung hat sie "sehr belastet"

Zuletzt hat sich "Unter uns"-Star Claudelle Deckert in den Sozialen Medien rar gemacht, sie hat sich von ihrem Ehemann getrennt.

Claudelle Deckert bei einem "Unter uns"-Fantreffen.

Claudelle Deckert bei einem "Unter uns"-Fantreffen.

Was die Fans seit fast zwei Wochen vermutet haben, hat "Unter uns"-Star Claudelle Deckert (46) nun bestätigt. In einer mittlerweile verschwundenen Instagram Story, die von RTL archiviert wurde, erzählt die Schauspielerin, dass sie sich von ihrem Mann nach sieben Jahren Ehe getrennt hat. Deckert habe sich "in der letzten Zeit recht wenig gemeldet", wie sie ein kurzes Video eröffnet. Die 46-Jährige habe "einige Themen" in ihrem Leben zunächst einmal emotional bewältigen müssen.

Deckert musste sich ordnen

"Erstmal musste ich halt diese Trennung hinter mir lassen und auch gefühlsmäßig abschließen und [...] ihr kennt das ja, Trennungen verlaufen nie schön, außer es ist einvernehmlich", was meist allerdings nicht der Fall sei. Die Situation habe sie "sehr, sehr, sehr belastet, sehr mitgenommen". Sie habe sich zurückgezogen, um Klarheit in ihr Leben zu bringen und sich zu ordnen.

Deckert sei mittlerweile aber wieder "auf einem guten Weg" und es kriege sie auch "nichts so schnell unter", denn sie sei ein "Stehauffräulein". Sie liebe schließlich die schönen Seiten des Lebens und Positivität. Vermutungen, dass sich der "Unter Uns"-Star getrennt habe, waren am 17. Mai aufgekommen. Deckert hatte bei Instagram ein Bild von sich gepostet, zu dem sie unter anderem die Hashtags "#happy" und "#single" setzte.

Im Mai 2013 hatte Deckert bestätigt, dass sie ihren Freund Oliver geheiratet hatte. "Ja, es stimmt, ich habe in Vegas geheiratet", zitierte RTL die Schauspielerin. "Es war eine fröhliche und sehr abwechslungsreiche Hochzeit und ich bin sehr glücklich. Ich bitte aber um Verständnis, dass ich nicht mehr dazu sagen werde, um mein Privatleben zu schützen."

SpotOnNews