VG-Wort Pixel

Juckender Hautausschlag Moderatorin Katja Burkard hat Erntekrätze: Was das ist und wie Sie sich davor schützen

Sehen Sie im Video: Katja Burkard ist von Erntekrätze befallen – wie schützt man sich vor dem Hautausschlag? 








Unangenehmes Problem für RTL-Moderatorin Katja Burkard:
Die 56-Jährige ist von Erntekrätze befallen.
„Ich habe Erntekrätze! Den Anblick meines Fußgelenks erspare ich euch!“ Katja Burkard auf Instagram
Erntekrätze ist eine stark juckende und schmerzhafte Hauterkrankung.
Die Erkrankung tritt vor allem im Spätsommer
und im Herbst während der Erntezeit auf.
Durch einen Biss der Grasmilbe wird der Hautausschlag verursacht.
Um einen Biss zu verhindern, helfen hohe Schuhe, Einsatz von Insektenschutzmittel
und die Hose in die Socken zu stecken.
Außerdem sollten Sie trockene Wiesen, auf denen sich Nutz-und Haustiere aufhalten, meiden.
Erntekrätze ist mit Hilfe von Antibiotika gut behandelbar.
Gegen den starken Juckreiz helfen juckreizstillende Mittel.
Durch zu starkes Kratzen können Infektionen entstehen, die vom Arzt behandelt werden müssen.
Auch für Katja Burkhard heißt es jetzt erst mal Bettruhe.
„Passt gut auf, jetzt im Gras.“ Katja Burkhard
Mehr
RTL-Moderatorin Katja Burkard ist von Erntekrätze befallen. Die stark juckende und schmerzhafte Hauterkrankung tritt vor allem im Spätsommer und im Herbst auf. Wie sie sich vor dem Hautausschlag schützen können, erfahren sie im Video. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker