HOME

Gerüchte um neue Beziehung: Sängerin Shakira verkündet Trennung

Shakira ist wieder Single. Oder doch nicht? Die Sängerin hat sich von ihrem langjährigen Freund Antonio de la Rúa getrennt. Nach fast elf Jahren seien die beiden in aller Freundschaft auseinandergegangen, ist auf der Website der Sängerin zu lesen. Angeblich ist bereits ein neuer Mann im Spiel.

Die kolumbianische Sängerin Shakira hat sich nach fast elf Jahren von ihrem Freund Antonio de la Rúa getrennt. Auf der offiziellen Website shakira.com kündigte das Paar am Montag (Ortszeit) an, die "Trennung auf Zeit" solle ihnen helfen, sich "individuell" weiterzuentwickeln - beruflich wollten sie aber weiter zusammenarbeiten. Sie hätten bereits im vergangenen August beschlossen, eine "Auszeit in unserer Liebesbeziehung" zu nehmen, erklärten beide weiter. Ihre Freundschaft und das Verständnis füreinander blieben jedoch "unauflöslich". Shakiras Lebensgefährte ist der Sohn des früheren argentinischen Präsidenten Fernando de la Rúa.

Nach Informationen der spanischen Zeitung "El País" hängt die Trennung mit Gerüchten um Shakiras Beziehung zum spanischen Fußballer Gerard Piqué vom FC Barcelona zusammen. Die 33-jährige Künstlerin, die seit einigen Monaten in Barcelona lebt, hat eine Beziehung zu Piqué allerdings stets bestritten.

AFP / AFP
Themen in diesem Artikel