Miss Großbritannien Die Königin muss abdanken


Großbritannien ist um eine Königin ärmer. Aufgrund einer pikanten Affäre mit einem Preisrichter muss Miss Großbritannien, Danielle Lloyd, ihre Krone zurückgeben.

Danielle Lloyd, die vor rund acht Monaten zu Miss Großbritannien gewählt worden war, wurde jetzt wegen einer Affäre mit einem der Preisrichter der Titel aberkannt. Die 22-Jährige habe vor ihrer Wahl im vergangenen Februar bereits ein Verhältnis mit dem 40- jährigen Fußballer Teddy Sheringham gehabt, berichtete die Zeitung "Daily Mail" am Freitag.

Sheringham saß in der Jury und hatte für Lloyd gestimmt. Die Affäre flog auf, weil sich die Schönheitskönigin in einem Interview verplappert hatte. Sie habe zwei Monate vor der Miss-Wahl eine Nacht mit dem Fußballer verbracht. Stolz erzählte sie von Designerschuhen im Wert von 7000 Pfund (10.460 Euro), die Sheringham ihr geschenkt habe.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker