HOME

Orlando Bloom: Verlierer des Tages

Theater-Ausraster von Orlando Bloom

Orlando Bloom bei der Filmpremiere von "The Promise"

Orlando Bloom bei der Filmpremiere von "The Promise"

Diesen Ausraster konnte Orlando Bloom (41, "Fluch der Karibik") wohl nicht zurückhalten. Während der Brite im Theaterstück "Killer Joe" in London auf der Bühne stand, holte eine Zuschauerin ungeniert ihr iPad heraus und filmte das Schauspiel. Dies machte Bloom offensichtlich stinksauer. Gleich zweimal stoppte er die Inszenierung und schrie die Dame laut Augenzeugen an, sie solle das Gerät wieder wegstecken.

Viele Gäste scheinen von der Reaktion des 41-Jährigen geschockt gewesen zu sein. Der Theater-Kritiker Mark Shenton (55) schrieb sogar einen Tweet dazu, in dem er das Szenario schildert. Auch andere Zuschauer verteidigten die Dame im Netz. Eine doch eher ungewöhnliche Aktion des sonst so sympathischen Schauspielers.

SpotOnNews