VG-Wort Pixel

Oscarpreisträger Dustin Lance Black Er erholt sich von "schwerer Kopfverletzung"

Dustin Lance Black muss sich von einer Kopfverletzung erholen.
Dustin Lance Black muss sich von einer Kopfverletzung erholen.
© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
Dustin Lance Black hat sich in den sozialen Medien zurückgemeldet. Der Oscarpreisträger litt zuvor an einer "schweren Kopfverletzung".

Dustin Lance Black (48) hat sich in einem Instagram-Post bei seinen Fans gemeldet. "Ich war für eine Weile verschwunden", beginnt er sein Posting, in dem er des Weiteren seine Abwesenheit erklärt. "Vor einem Monat erlitt ich eine schwere Kopfverletzung, die mich außer Gefecht setzte", erzählt der Oscarpreisträger (Drehbuch zu "Milk").

Reise als "Schritt in die richtige Richtung"

Da sich kaum Besserung gezeigt habe, befahlen ihm seine Ärzte, sein Gehirn in der Hoffnung auf Heilung zu schonen. "Dies war eine herausfordernde, beängstigende Zeit für einen kreativen Typ, der sich darauf verlässt, was in seinem Kopf steckt, um zu arbeiten, sich zu kümmern und zu lieben", schreibt der US-Filmemacher. Er verstehe mittlerweile, dass der Weg zurück lang sein werde.

"Aber diese Woche hat uns mein wunderbarer Ehemann auf die griechischen Inseln mitgenommen, damit ich abschalte", erklärt der 48-Jährige in seinem Posting, in dem er eine Fotoreihe aus besagtem Urlaub teilte. "Ich spüre bereits, dass diese Reise ein Schritt in die richtige Richtung ist, und ich fühle mich endlich wieder sicher, ein bisschen etwas zu teilen. Danke für all eure Liebe und Geduld. Da kommt noch mehr. Versprochen", beendet er seine Botschaft.

Dustin Lance Black ist seit 2013 mit dem britischen Wasserspringer Tom Daley (28) liiert und seit 2017 mit ihm verheiratet. Im Juni 2018 kam ihr erstes gemeinsames Kind, ein Sohn, zur Welt, der von einer Leihmutter ausgetragen worden war. Er erhielt seinen Namen Robbie Ray Black-Daley nach Daleys verstorbenem Vater Robert.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker