VG-Wort Pixel

Schock für US-Popsängerin Miley Cyrus‘ Eltern trennen sich


Großes Familiendrama bei Miley Cyrus: Nach 19 Jahre Ehe mit Countrysänger Billy Ray zieht Mileys Mutter Tish einen Schlussstrich – und will um das Sorgerecht der gemeinsamen Tochter Noah kämpfen.

Die Eltern von Teenie-Star Miley Cyrus, 20, haben sich einem Medienbericht zufolge getrennt. Ihre Mutter Tish habe beschlossen, die Ehe zu beenden, berichtete das Promiportal "People.com" am Donnerstag. "Das ist eine private Angelegenheit und wir arbeiten daran, eine Lösung zu finden, die im besten Interesse unserer Familie ist", wurde die Produzentin aus einer Stellungnahme zitiert. Ihr Noch-Mann, der Countrysänger Billy Ray Cyrus ("Achy Breaky Heart"), bat darum, die Privatsphäre zu achten. Im Herbst 2010 gab das Paar schon einmal seine Trennung bekannt - raufte sich dann aber wieder zusammen. Grund für die erneute Trennung des Promi-Paares seien "unüberbrückbare Gegensätze".

Die Ehe hielt insgesamt 19 Jahre. Ihre Mutter Tish Cyrus will nun um das Sorgerecht für die minderjährige Tochter der beiden, Noah, 13, kämpfen. In der gerichtlichen Auseinandersetzung fordert die Filmproduzentin von ihrem Noch-Ehemann zudem Unterhaltszahlungen und die Prozesskosten zu übernehmen. Seine Kinder soll der Countrysänger zwar auch weiterhin sehen dürfen, allerdings scheint es zumindest mit Miley einige Kontaktschwierigkeiten zu geben. Dies lässt zumindest ein Twitter-Post der "We Can't Stop"-Sängerin vermuten. Darin schrieb sie an ihren Vater: "Da SMS und Emails bei dir offensichtlich nicht mehr ankommen, möchtest du vielleicht hierrüber reden?"

Neben Cyrus und der minderjährigen Noah haben Tish und Billy Ray noch den 18-jährigen Braison. Aus früheren Beziehungen des Vaters stammen zudem die adoptierten Trace, 25, und Brandi, 23, sowie sein leiblicher Sohn Cody, 20.

ds/Bang/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker