VG-Wort Pixel

Tanja Szewczenko Sie ist im fünften Monat schwanger

Zu diesem Zeitpunkt schon schwanger: Tanja Szewczenko bei einer Veranstaltung im Oktober 2020
Zu diesem Zeitpunkt schon schwanger: Tanja Szewczenko bei einer Veranstaltung im Oktober 2020
© imago images/Eibner
Tanja Szewczenko ist in freudiger Erwartung: Die ehemalige Eiskunstläuferin und spätere Schauspielerin ist zum zweiten Mal schwanger.

Tanja Szewczenko (43) erwartet ihr zweites Kind. Wie die ehemalige Eiskunstläuferin und spätere "Alles was zählt"-Schauspielerin auf Instagram verraten hat, ist sie bereits im fünften Monat. Dass sie sich auf ihren zweiten Nachwuchs freuen kann, scheint aber keine Selbstverständlichkeit zu sein, wie ihr Instagram-Post offenbart.

"Heute teile ich ein kleines großes Geheimnis mit euch! Ich bin schwanger", schreibt Szewczenko zu einem Selfie, auf dem sie den positiven Schwangerschaftstest in ihrer Hand hält. Doch offenbar war der Weg dorthin kein leichter: "Für mich nach fünf Jahren Kinderwunsch, vielen Rückschlägen und traurigen so wie auch gesundheitlich mehr als ernst zu nehmenden Phasen, keine Selbstverständlichkeit", so die 43-Jährige weiter.

Sie ist schon im fünften Monat

Letzten Endes hätte es aber auf "natürlichem Weg" geklappt und Szewczenko wolle ihre Follower an ihrem Glück teilhaben lassen: "Auch wenn ich schon im fünften Monat bin (jaaaaa... habe es glaube ich ganz gut versteckt), werde ich mit meinen Erzählungen zu dieser Schwangerschaft ganz vorne anfangen!", verspricht die 43-Jährige.

Über ihre dunklen Jahre werde sie später an anderer Stelle berichten, so Szewczenko weiter. Dennoch deutet sie in den nächsten Zeilen einige schwere Jahre an: "Wir Frauen sind nicht alleine. Traurige, herzzerreißende und schmerzhafte Erfahrungen auf dem Weg zum Glück einer Mama begleiten viele von uns! Nur wenige sehen, wie stark wir dabei sind, weil wir in der nicht vorhandenen Sensibilität der Gesellschaft für einige schwach wirken."

Es gebe so viel zu berichten, aber sie wolle bald von vorne anfangen. "Und beten, dass es nach hintenraus diesmal ein gutes Ende nimmt", so Szewczenko.

Erst seit Kurzem unter der Haube

Tanja Szewczenko stand im Einzellauf auf dem Eis. Zu den größten Erfolgen der dreifachen deutschen Meisterin zählen die Bronzemedaille bei der WM im Jahr 1994 sowie die Bronzemedaille bei der EM im Jahr 1998. 2001 gab sie ihren Rücktritt bekannt. Nach ihrer aktiven Sportkarriere stand sie unter anderem für die RTL-Serien "Unter uns" und "Alles was zählt" vor der Kamera. Letztere verließ sie 2018 zum zweiten Mal.

Ende Oktober bestätigte Szewczenko dem Magazin "Bunte", dass sie und ihr Partner Norman Jeschke (41) geheiratet hätten. Auch Jeschke ist Eiskunstläufer und spielte sich 2008 in "Alles was zählt" selbst. Im Sommer 2008 hat es zwischen den beiden gefunkt, wie Szewczenko Ende 2009 in einem Interview erzählte. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter, Jona (geb. 2011).

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker