HOME

Überraschende Videobotschaft: Beyoncés Baby kommt schon im Dezember

Im Internet ist eine überraschende Videonachricht von der schwangeren Beyoncé aufgetaucht. Ihr zufolge kommt ihr Baby bereits im Dezember zur Welt - nicht erst im Februar, wie die Sängerin zuvor verkünden ließ.

Beyoncé Knowles wird voraussichtlich bereits in diesem Monat Mutter. Obwohl die schwangere Sängerin anfänglich behauptete, ihr Baby erblicke im Februar das Licht der Welt, legt ein Video, das sie im September aufnahm und erst jetzt veröffentlichte, einen anderen Geburtstermin nahe. In dem kurzen Film macht die 30-Jährige sich über die Gerüchte, sie täusche ihre Schwangerschaft vor, lustig und erklärt, im sechsten Monat schwanger zu sein.

"Hallo, es ist der 23. September", sagt Beyoncé in dem Video. Dabei hält sie die "New York Daily News" in der Hand und wiederholt anschließend mehrmals die Schlagzeile der Zeitung "Oh, baby!". "Momentan drehe ich das Video zu 'Countdown' und bin im sechsten Monat schwanger. Aber ich trage Bodysuits und tue so, als wäre mein Bauch flach", fährt sie lachend fort. "Aber Gott sei Dank kann man das von vorne nicht sehen, aber wenn ich mich zur Seite drehe: Oh Baby! Oh Baby!"

Der Vater ihres Kindes ist Rapper Jay-Z, mit dem Beyoncé seit 2008 verheiratet und seit 2001 zusammen ist. Beide sind sehr glücklich über die Schwangerschaft. "Ich bin Gott dankbar, dass er mich mit dem größten Geschenk, das ein Mensch bekommen kann, gesegnet hat", sagte Beyoncé in der australischen Sendung "Sunday Night".

kgi/Bang
Themen in diesem Artikel