VG-Wort Pixel

Pharrell Williams Musikstar kleidet Profis des FC Bayern ein

Pharrell Williams designt Trikots für fünf Top-Fußballklubs.
Pharrell Williams designt Trikots für fünf Top-Fußballklubs.
© adidas
Pharrell Williams ist nicht nur Musiker, sondern auch Designer. Die Profis des FC Bayern dürfen sich über neu designte Trikots freuen.

US-Musiker Pharrell Williams (47, "Happy") kann sich einmal mehr als Designer beweisen. Für die "Human Race"-Initiative des Sportklamottenherstellers Adidas zeichnet er als kreativer Kopf verantwortlich. Insgesamt fünf Top-Klubs, nämlich Real Madrid, Juventus Turin, Manchester United, FC Arsenal und der FC Bayern München, stattet er mit Kult-Trikots im neuen Look aus.

Warum sich der deutsche Rekordmeister an der Aktion beteiligt? Vereinspräsident Herbert Hainer (66) erklärt: "Fußball bildet Brücken unter den Menschen auf der ganzen Welt - und wir als 'The World's Biggest Sports Family' nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst, immer wieder aufs Neue für soziale Themen zu sensibilisieren." Diesmal stehen die Themen Toleranz und ein friedliches Miteinander im Fokus der Kampagne.

Profis tragen die Trikots im DFB-Pokal

Für das Design der neuen Retro-Trikots ließ sich Williams von den Spielzeiten 1991 bis 1993 inspirieren. Aber auch im Hier und Jetzt sollen sie überzeugen. Sowohl das Frauen-Fußballteam sowie alle Juniorenmannschaften des FC Bayern München werden darin auflaufen, die Männer werden es in der zweiten Runde des DFB-Pokals (22./23. Dezember) tragen. Der Erlös der Kampagne kommt SOS Kinderdörfern weltweit zugute.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker