HOME

Shay Mitchell: Viel Fan-Kritik für falsche Beauty-Werbung

Shay Mitchell ist scharfer Kritik ausgesetzt, nachdem sie ihre Fans mit einer unechten Werbekampagne hinters Licht führte.

Shay Mitchell wurde durch ihre Rolle in "Pretty Little Liars" weltbekannt

Shay Mitchell wurde durch ihre Rolle in "Pretty Little Liars" weltbekannt

Das viele Stars mit Werbekampagnen auf Instagram und Co. gutes Geld verdienen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Doch Schauspielerin Shay Mitchell (31) hat ihre Fans jetzt mit einem Werbevideo zu einem Make-up-Entferner gegen sich aufgebracht. Den 18 Sekunden langen Clip hat der ehemalige "Pretty Little Liars"-Star (2010-2017) auf seinem Snapchat-Profil hochgeladen, inzwischen wurde er tausendfach auf Twitter geteilt.

Mitchell präsentiert sich in dem Video mit einem offensichtlichen Filter über dem Gesicht, der ihre Konturen verwischt und einen unechten Lidstrich zaubert. Dann präsentiert sie den scheinbar sehr guten Augen-Make-up-Entferner, wischt sich damit über die Augen und zeigt begeistert, wie einfach sie die schwarze Farbe von den Wimpern entfernen konnte. Der Clou: Sie scheint weder ihr Auge tatsächlich zu berühren, noch ist ihr Make-up auch nur minimal verändert. Eine Tatsache, die etlichen Fans sofort auffällt und für viel Kritik sorgt.

"Sie hat nicht mal wirklich ihr Auge berührt, ich lache mich tot", schreibt ein User zu dem kurzen Clip und ein anderer Kommentar lautet: "Seit 'Pretty Litte Liars' vorbei ist, muss sie wohl irgendwie Geld verdienen." Einigen Fans fallen sogar die Kleinigkeiten auf, die den Betrug noch offensichtlicher machen: "Sie trägt nicht einmal blauen Lidschatten, da ist allerdings blaue Farbe auf dem Wattepad", schreibt ein weiterer aufmerksamer Fan.

SpotOnNews