HOME

Du kannst sie finden: Schatzsuche: Sechs eiserne Throne aus "Game of Thrones" sind weltweit versteckt worden

Kein Scherz: Das Team um die Serie "Game of Thrones" hat weltweit sechs eiserne Throne versteckt, um die Fans auf die neue und letzte Staffel vorzubereiten. Und du kannst einen von ihnen finden! Wie das geht, verraten wir.

Trailer: Game of Thrones Staffel 8

Am 15. April erscheint die achte und finale Staffel der Serie "Game of Thrones". Endlich wird geklärt, wer am Ende auf dem legendären eisernen Thron sitzt. Du findest, dass du ein viel besserer Herrscher wärst als Daenerys Targaryen, Cercei Lannister oder gar der Nachtkönig? Das kannst du nun beweisen – denn das "Game of Thrones"-Team hat sechs lebensgroße eiserne Throne auf der ganzen Welt versteckt. 

Um die Wartezeit bis zur neuen Staffel für die Fans zu überbrücken, wurde eine Challenge ins Leben gerufen: #ForTheThrone. "Sieben Staffeln lang habt ihr den Protagonisten beim Lügen, Bluten und Opfern für den eisernen Thron zugesehen. Vor der letzten Staffel bleibt nur noch eine Frage: Wie weit werdet ihr gehen?", heißt es auf der offiziellen Website. Die erste Mission heißt "Quest". Dabei geht es um die eben erwähnte Suche nach dem Thron. Auf www.forthethrone.com und auf Youtube werden die sechs Schmuckstücke nacheinander mit einem 360-Grad-Video vom Standort zur Suche "freigegeben". Jeweils 13 Tage haben die Fans dann Zeit, den Thron anhand des Videos zu finden. 

"Game of Thrones"-Schatzsuche beginnt im Wald

Der erste wurde am 19. März veröffentlicht und steht scheinbar in einem Wald. Man sieht moosbedeckte Felsen und Bäume um ihn herum. Erst wenn der Thron gefunden wird, kommt das Hinweisvideo für den nächsten online. Zwei Fans haben ihn schon einen Tag später im Puzzlewood in Gloucestershire, England gefunden. Als Belohnung gab es eine Krone für die beiden. Deswegen ist nun schon ein zweiter Thron online. Er scheint mitten in einer Schnee- und Eislandschaft zu stehen. Auf Youtube und Instagram rätseln die Fans bereits, um welchen Ort es sich handeln könnte. 

Tolle Kampagne zur Blutspende

Wem die Suche nach einem Thron auf einem riesigen Planeten zu anstrengend ist, der kann statt "Quest" auch "Bluten" wählen. In dem zugehörigen Youtube-Video sieht man verschiedene Szenen aus "Game of Thrones", bei denen die Charaktere bluten mussten. Manche sind dabei gestorben, andere haben überlebt. "Sie alle haben für den Thron geblutet", heißt es. "Wirst du?" Aber keine Sorge: Dafür musst du dir nicht Ned-Stark-mäßig den Kopf abschlagen lassen – sondern einfach nur zur Blutspende beim Roten Kreuz gehen. Als Dank gibt es aber keinen eisernen Thron sondern ein "Game of Thrones"-Shirt und die Chance auf eine Reise für zwei Personen. Selten haben wir eine so coole Kampagne fürs Blutspenden gesehen. Chapeau!

Wer nicht so gerne suchen und auch nicht bluten mag, hat noch eine dritte Option: "Erstellen". Auf einer dafür angelegten Plattform können Künstler und Fans ihre von "Game of Thrones" inspirierten Werke präsentieren. Klingt um ehrlich zu sein aber bei weitem nicht so cool, wie die Jagd nach einem riesigen Thron aus der eigenen Lieblingsserie ... Aktuell bleiben euch noch zwölf Tage Zeit, den nächsten eisernen Sessel zu finden. Also: Packt schon mal die Schneeschuhe ein. 

Verwendete Quellen: www.forthethrone.com / Twitter / Instagram / Red Cross

def
Themen in diesem Artikel