HOME

Start der 3. Staffel: Diese 10 "Stranger Things"-Fakten kanntet ihr bestimmt noch nicht

Am heutigen Donnerstag startet die dritte Staffel "Stranger Things". Wir haben für euch zehn lustige Fakten rund um die Kult-Serie rausgesucht.

Stranger things

Lange mussten wir ausharren, aber nun startet endlich die neue Staffel "Stranger Things". Aus gegebenem Anlass haben wir das Internet nach witzigen Fakten rund um die Sci-Fi-Serie durchsucht. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Eleven und Will in der zweiten Staffel nur zwei Szenen zusammen hatten? Bei beiden war Will bewusstlos. Noch mehr witzige Fakten verraten wir euch im Video.

In der neuen Staffel müssen sich Will, Dustin, Eleven und Co. erneut den Monstern aus dem Paralleluniversum "Upside Down" stellen. Aber auch russische Agenten und die sagenumwobene Pubertät setzen den Teenagern zu. 

Zu den Stars der vorherigen Staffeln, darunter Millie Bobby Brown, Winona Rider und David Harbour, gesellen sich Cary Elwes als Bürgermeister von Hawkins und Newcomerin Maya Hawke als Eisverkäuferin Robin. Die 20-jährige Hawke ist die Tochter der Hollywood-Stars Ethan Hawke und Uma Thurman. 

Serien-Recap: "Stranger Things": Das musst du vor Beginn der dritten Staffel wissen
Eleven und ihre Freunde

Alles, was wir bislang zur neuen Staffel "Stranger Things" wissen, ist, dass sie im Sommer 1985 spielt – sieben Monate nach der 2. Staffel. Die dritte Begegnung der Jugendlichen mit dunklen Mächten wird angeblich hauptsächlich in einem neuen Einkaufszentrum in der Stadt Hawkins stattfinden. Die neue Staffel startet am 4. Juli. Aber wie kamen wir da noch mal hin? Klick dich durch die Bilderstrecke für eine kleine Recap der ersten beiden Staffeln.