HOME
Apple

Neue Erlösquellen

Video-Streamingdienst von Apple erwartet

Das iPhone hat Apple zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht. Doch die Zeiten des großen Wachstums im Smartphone-Markt sind vorbei, jetzt will der Konzern verstärkt Geld mit Abo-Diensten verdienen. Dafür ging Apple unter anderem nach Hollywood.

Vorstellung von Apples Streaming-Dienst erwartet

Vorstellung von neuem Apple-Streamingdienst erwartet

Apple stellt voraussichtlich Video-Streamingdienst vor

John Corbett (v.l.), Lana Condor und Anna Cathcart werden im Sequel zu "To All the Boys I've Loved Before" wieder vereint

To All the Boys I've Loved Before

Diese Schauspieler kehren im Sequel zurück

NEON streamt

Doku-Serie "Lorena"

Was passierte wirklich in der Nacht, in der Lorena Bobbitt ihrem Mann den Penis abschnitt?

NEON Logo

Nützlich oder Spielerei?

Acht Smart-Home-Systeme im Check

Apple - Tim Cook

Exklusive Inhalte

«Es ist Showtime»: Neuer Videodienst von Apple erwartet

Moby hat seine Musik ursprünglich zum besseren Einschlafen und Entspannen produziert.

Musikproduzent

Darum veröffentlicht Moby sein neues Album exklusiv auf der Meditations-App "Calm"

Adventskalender im März

So clever sorgt Apple trotz unspektakulärer Neuerungen für einen Hype

Von Malte Mansholt
Gerry und Kate McCann gut einen Monat nach dem Verschwinden ihrer Tochter bei einer Pressekonferenz

"Das Verschwinden von Madeleine McCann"

Warum die Eltern der verschwundenen Maddie die Netflix-Doku ablehnen

Von Annette Berger

Empfehlungen im März

Streaming-Tipps: Fünf Dokus mit Serienmördern im Fokus

Google

Cloud statt Konsole

Google steigt ins Videospiele-Geschäft ein

Moby

Long Ambient 2

Moby veröffentlich neue Songs über Meditations-App

Google hat die neue Gaming-Plattform Stadia vorgestellt

Stadia

Mit diesem Dienst will Google revolutionieren

Google

Stadia

Google steigt ins Videospiele-Geschäft ein

Videospiel-Fans auf der Madrid Games Week

Google stellt Streamingplattform für Videospiele vor

In der Netflix-Serie "You vs. Wild" entscheidet der Zuschauer per Klick über Leben und Tod von Bear Grylls

Bandersnatch-Nachfolger

Neues Netflix-Abenteuer: Bei "You vs. Wild" entscheidest du über Leben und Tod

NEON Logo
Der Netflix-Film "Bird Box"

"Bird Box"

Diese Filmszene will Netflix nun nachträglich herausschneiden

NEON Logo
Sebastian Pobot Maritim
Interview

Label-Chef Sebastian Pobot

Netflix für die Ohren - "Das Hörspiel ist die digitale Variante des Fortsetzungsromans"

Von Patrick Rösing
Palina Rojinskis neuer Spotify-Podcast "Podkinski"
Interview

Neuer Podcast "Podkinski"

Palina Rojinski: "Mit Kim Kardashian würde ich gerne 'Ich packe meinen Koffer' spielen"

NEON Logo
Bayern - Liverpool - Champions League - Sky Ticket

Champions League

Bayern - Liverpool per "Sky Ticket" gucken? Sender bietet heute keine kurzfristige Buchung an

Bonnie Tylers raue Stimme ist noch immer unverwechselbar

Bonnie Tyler

"Ich bin älter geworden und das ist gut so"

Apple Event 25th of March 2019

"It's show time"

Apple lädt zu Event am 25. März ein - das gibt es Neues

Von Malte Mansholt
Schauspielerin Reese Witherspoon kommt angeblich

Apple stellt am 25. März offenbar seinen Video-Streamingdienst vor

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.