HOME

Reddit: Flughafenmitarbeiter verraten die seltsamsten Dinge, die sie je im Gepäck gefunden haben

Als Sicherheitspersonal am Flughafen kann man so einige Kuriositäten im Gepäck der Reisenden entdecken. Auf Reddit verraten Flughafenmitarbeiter die Highlights aus ihrem Arbeitsalltag. Und auch ein paar Fluggäste geben zu, dass sie schon Seltsames dabei hatten.

Flughafenmitarbeiter über kuriose Gepäckfunde

Bei der Sicherheitskontrolle gibt es für Flughafenmitarbeiter immer wieder Überraschungen im Gepäck

Getty Images

An einem Flughafen als Sicherheitsmitarbeiter zu arbeiten, bedeutet oft, Leute auf Dinge aufmerksam zu machen, die mittlerweile eigentlich jeder verstanden haben sollte: keine Waffen, keine Flüssigkeiten über 100 Milliliter im Handgepäck und wertvolle Einkäufe vorher anmelden. Es halten sich jedoch nicht alle Fluggäste daran – ob aus Unwissenheit oder weil es ihnen einfach egal ist. Aber dafür gibt es ja das Personal, das vor Abflug jeden Passagier und seine Gepäckstücke kontrolliert. Und dabei lassen sich manchmal ganz schön kuriose Gegenstände finden, sowohl legale als auch illegale. Auf Reddit verraten Mitarbeiter nun ihre seltsamsten Funde. 

"Eine lebende Spinne. Der Passagier wusste nichts davon und sie war auch nicht groß, aber als er seine Tasche öffnete und sie rauskrabbelte, musste ich schreien. Menschliche Asche, selbstgemachte Dildos (die Frau gab mir ihre Visitenkarte), eine lebende Katze, Geweihe mit verrottetem Fleisch daran. Mein Favorit war ein Zauberkoffer. Es gab einen Alarm wegen Explosionsgefahr. Der Passagier holte die ganze Zeit Teile aus seinen Taschen und zeigte mir Zaubertricks aus seiner Show." 

Instagram-Account : Diese unglaublichen Dinge nehmen Passagiere mit ins Flugzeug

Ein menschlicher Schädel im Gepäck

"Ich habe mal an einem Flughafen gearbeitet. Ein Kollege erzählte, dass er mal einen menschlichen Schädel gefunden hat. Der Passagier war Arzt und hatte auch alle nötigen Papiere, aber es war trotzdem sehr surreal." 

"Eine Crackpfeife. Der Typ holte sie aus seiner Tasche kurz bevor er in den Bodyscanner musste. Die Flughafenpolizei kam und nahm ihn mit.

Eine Tasche voller Dildos. Richtig große. Der Typ sah aus wie ein ganz normaler Geschäftsreisender.

Und ungefähr einmal die Woche eine geladene Waffe."

Flughafenpersonal findet ganz schön viele Sextoys

"Das ist eine schwere Frage, weil ich an einem der verkehrsreichsten Flughäfen der USA arbeite. Hier ist meine Top 5:

1. Ein totes Huhn

2. Ein toter Hund

3. Eine Tasche voller Pornos

4. Eine Tasche voller Sexspielzeug und Gleitgel, nichts davon war noch eingepackt oder sah unbenutzt aus (ernsthaft, wie viel braucht man?!)

5. Eine Tasche voll mit schimmeligem Obst. Der ganze Checkpoint stank danach und der Typ tat so, als wäre es voll normal, dass man Obst in seinem Rucksack verschimmeln lässt. Es war fast schon Wein." 

"Ich wurde zu einer verdächtigen Tasche gerufen. [...] Es war kein Namensschild dran, also öffneten wir sie, um herauszufinden, wem sie gehörte. Beim Öffnen krabbelten bestimmt sechs Kakerlaken daraus, zwei auf meinen Arm. Als ich weitersuchte, fand ich eine kleine Kochplatte, einen kaputten Soßentopf und ungefähr zwei Pfund Kaffeepulver, das über allem verstreut war. Und ungefähr 50 weitere Kakerlaken. Ein richtiges Hobo-Starter-Paket."

"Eine Mormonen-Bibel auf einem Stapel Pornos. 

Eine Tasche voller Sextoys. 

Eine undichte Tasche mit einem Bärenkopf darin. Zumindest glaube ich, dass es ein Bärenkopf war. Vielleicht ein Reh. Es war Jagdsaison."

Geständnisse der Fluggäste

Aber auch einige Nicht-Mitarbeiter erzählen von Dingen, die sie oder Bekannte im Gepäck hatten, die beim Flughafenpersonal fragende Gesichter ausgelöst haben:

"Im College hatte ich einen Nebenjob, bei dem ich Geldzählmaschinen vorgeführt habe. Die waren damals noch recht neu. Für eine Vorführung musste ich fliegen, also hatte ich einen ganzen Sack Ein-Dollar-Scheine dabei. Der Typ, der mich kontrolliert hat, holte seinen Boss. Dieser war aber erfahren genug, um zu sehen, dass ich kein Drogendealer bin."

"Ich hatte auf einer Reise ein ausgestopftes Huhn gefunden und musste es kaufen. Es passte auf dem Heimflug aber nicht in meinen Koffer, also habe ich es auf den Arm genommen. Die anderen Passagiere haben sich köstlich amüsiert. Wirklich jede Person in der Warteschlange war plötzlich nicht mehr schlecht gelaunt. Die Security musste lachen, als es durch den Scanner fahren musste. [...] Es war super. 10/10 Punkten, ich würde wieder mit einem Huhn reisen."

Der Typ, der mit 200 Videospielen flog

"Ich war mal auf Geschäftsreise und hatte einfach alle meine Game-Boys und die Spiele mitgenommen. Es waren zwei große Zip-Beutel voll mit Spielen und drei Konsolen in meinem Handgepäck. Meinen Koffer hatte ich schon eingecheckt. Bei der Sicherheitskontrolle hielt mich ein Mitarbeiter auf, um in mein Gepäck zu sehen. Er holte seine Kollegen, damit sie über den Typ lachen konnten, der mit nichts als 200 Videospielen reisen wollte."

"Ich flog für eine Geschäftsreise nach North Carolina. Mein Kollege kam mit und war an der Gepäckkontrolle vor mir dran. Das Personal fragte ihn, ob es in seine Tasche sehen könnte. Naja, und sie holten eine 'Taschen-Muschi' [ein Sexspielzeug] heraus. Ich habe meinen Mund nicht mehr zubekommen. Das Personal wusste aber nicht, was es ist, also standen drei Leute darum und musterten es. Dann schauten sie meinen Kollegen an und fragten ihn, was das sei. Er sagte kein Sterbenswörtchen. Ich musste lachen. Sie holten ihren Chef, der es sich anschauen sollte. Sie sagten meinem Kollegen, er solle nun sagen was es sei oder sie würden es behalten. Mein Kollege sagte, sie können es haben, nahm seine Tasche und ging. Ich musste so hart lachen. Wir haben nie wieder darüber gesprochen."

Ferienplanung: Mit diesen Tipps wird der Urlaub mit Freunden zum Vergnügen
def
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg