VG-Wort Pixel

Reddit-Thread Was hat ein Schwarm gemacht, dass ihr sofort das Interesse verloren habt?

Liebe ist zerbrechlich – vor allem die ganz zarten ersten Gefühlsregungen. Und es gibt unzählige Wege, diese Verknalltheit zu zerstören ...
Liebe ist zerbrechlich – vor allem die ganz zarten ersten Gefühlsregungen. Und es gibt unzählige Wege, diese Verknalltheit zu zerstören ...
© anyaberkut / Getty Images
Wer datet, gibt sich in der Regel Mühe, dem Gegenüber zu gefallen und sich vielleicht sogar von seiner besten Seite zu zeigen. Reddit-Nutzer berichten nun von Situationen, die jegliches noch so zart aufkommende Gefühl im Keim erstickten – mit Aktionen, die total daneben waren.

Auf Reddit hat ein Nutzer mal locker flockig in die Runde gefragt: "Was hat ein Schwarm gemacht, sodass ihr sofort das Interesse verloren habt?" Und die Community macht, was sie am besten kann: Geschichten auspacken.

Da berichtet beispielsweise "hawkcarhawk": "Ich habe einen 19-Jährigen gedatet als ich 18 war. Er wirkte ziemlich normal, bis ich ihn vor unserer Verabredung in seinem Haus getroffen habe und seine Mum ihn fragte, ob er den Müll rausbringen könnte, bevor wir gehen. Er hat sich daraufhin dermaßen aufgeführt, dass es einen Dreijährigen beschämt hätte, inklusive weinen, seine Mutter anschreien und auf den Boden schlagen. Ich hab dann so getan, als würden meine Eltern anrufen und fordern, dass ich nach Hause komme, blockierte seine Nummer und habe ihn nie wieder gesehen."

Ein anderer Nutzer berichtet von einer ähnlich kindischen Aktion, die zumindest bei ihm einen denkbar negativen Eindruck hinterließ: "Wir fuhren eine Straße entlang und sie warf einen Starbucks-Becher aus dem Fenster. Ekelhaft." Umweltsünder kommen nicht gut an.

"Sie rüttelte am Türknauf, während ich auf der Toilette saß"

Was auch nicht gut ankommt? Fremdgänger! Nutzer "SysWow65" bekam einen fünfminütigen Vortrag darüber zu hören, unter welchen Umständen Fremdgehen okay sei. Apropos fremdgehen: "SSS_car_go" hatte ähnlich schlechte Erfahrungen mit dem Thema gemacht: "Es rutschte ihm heraus, dass er seine Freundin mit mir betrogen hatte, damit wir zusammenkommen konnten. Tötete meine Schmetterlinge im Bauch."

Auch richtig charmant: Diebe. "Hiworld1122" schreibt: "Er klaute das Trinkgeld anderer Menschen vom Tresen, als wir mit Freunden in einer Bar waren. Danach bot er an, damit Essen zu kaufen. Nein, danke."

Noch unangenehmer wird es, wenn Menschen, selbst wenn es der Schwarm ist, keine Grenzen kennen. "KYETHEDARK" schreibt: "Sie rüttelte am Türknauf, während ich auf der Toilette saß, dann wurde sie wütend, weil ich sie nicht reinließ. Sie: 'Warum kann ich nicht reinkommen? Fühlst du dich nicht wohl mit mir? Wir daten doch!' Da waren wir drei Tage zusammen."  

Dann gibt es auch noch die kleinen Geschichten, die wohl jeder von uns kennt. Sich rar machen, beispielsweise, um dann letzten Endes mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. "Chuck-Jizatter" hat das nicht gefallen. "Wenn man mich tagelang ghosted und dann angepisst ist, nur weil ich nicht innerhalb von fünf Sekunden zurückschreibe, dann ist das nicht mein Problem!" Ein Nutzer kommentiert: "Sobald man aus der Highschool ist, ist man für so etwas auch zu alt, um ehrlich zu sein."

Quelle: Reddit 

40 Jahre Altersunterschied: Simon und Edna können nicht ohne einander
she

Mehr zum Thema