HOME

Videos: Diese Youtuber haben 2017 am meisten verdient

Mehr als 127 Millionen Dollar haben die erfolgreichsten Youtuber zwischen Sommer 2016 und Sommer 2017 verdient - fast doppelt sie viel wie im Vergleichszeitraum zuvor. Besonders Gaming-Kanäle hatten Erfolg.

Die bestverdienenden Youtuber 2017

Manch einer reibt sich die Augen, wie viel Geld man mit   verdienen kann. Die zehn erfolgreichsten Youtuber kamen gemeinsam im vergangenen Jahr auf 127 Millionen Dollar, wie das Forbes-Magazin errechnete. Im Vorjahr waren es lediglich 70,5 Millionen.

Besonders Gaming-Kanäle sind erfolgreich

Angeführt wurde das Ranking 2016 noch mit 15 Millionen US-Dollar von PewDiePie. Der Schwede Felix Kjellberg, der hinter dem Kanal steckt, musste im Gegensatz dazu in diesem Jahr Federn lassen: Seine Einnahmen sanken auf "nur" noch 12 Millionen US-Dollar, was 2017 für Platz sechs im Ranking reicht, wie die Grafik von Statista zeigt.

Überholt wurde er unter anderem von Dude Perfect und Evan Fong (Vanoss Gaming). Den ersten Platz belegt 2017 allerdings der Brite Daniel Middleton, der als Youtuber mit seinem Gaming-Kanal auf einen Jahresverdienst von 16,5 Millionen US-Dollar kommt.

Statista
Themen in diesem Artikel