HOME

Perfektes Angebot?: Millionär sucht eine bezahlte Begleitung für eine Weltreise: So sieht er aus

Ein 26-jähriger Self-Made-Millionär sucht eine persönliche Assistenz für seine Weltreisen. Dafür will er eine Gage von 32.500 Euro zahlen. 

Der Millionär von hinten an seinem Laptop am Strand

An der Seite von einem Millionär an die schönsten Orte der Welt reisen, Instagram-Fotos machen und dafür auch noch bezahlt werden: Es klingt wie das Leben eines Instagram-Influencers – und könnte schon bald eures sein! 

Denn der australische Self-Made-Millionär Matthew Lepre sucht eine Reise-Begleitung. 32.500 Euro ist er bereit, dafür zu zahlen – Übernachtungen in Luxushotels inklusive.

Reisebegleitung "für den coolsten Job der Welt" gesucht 

Seinen Aufruf hat der 26-Jährige auf YouTube gepostet. Demnach sucht er einen persönlichen Assistenten, der eng mit seinem Team zusammenarbeitet – das vermutlich vor allem ihn selbst in den sozialen Netzwerken promotet. Lepre beschreibt es als "den coolsten Job der Welt". 

Wer Lust auf den Job hat, solle ihm einfach eine Bewerbung schicken und erzählen, warum man der perfekte Kandidat sei. Auf Instagram können Interessierte Matthew Lepre währenddessen schon mal bei seinem Luxus-Lifestyle zuschauen. Auf seinem Account sieht man ihn in Pools springen, mit einem Lamborghini posieren und auf Fensterbrettern herumliegen. Mehr als 180.000 Follower hat er bereits.

Der Millionär verdient laut eigenen Angaben etwa 75.000 Euro im Monat durch sein selbst aufgebautes E-Commerce-Unternehmen. Dafür hatte er mit 23 die Uni abgebrochen. Offenbar hat es sich gelohnt. 

ame
Themen in diesem Artikel