VG-Wort Pixel

Do it yourself 8-Jähriger lernt mit Youtube Autofahren – für einen Cheeseburger

Junge steht neben einen Auto und lacht
Auto fahren ist doch gar nicht so schwer! (Symbolbild)
© Rob Holland/Flickr
Wenn die Eltern schlafen und die kleine Schwester Hunger hat, muss der große Bruder eben handeln – und fährt nach einem Youtube-Tutorial zum nächsten McDonalds. 

An einem Sonntagabend hatte der kleine – nennen wir ihn mal – Ben noch keine Lust ins Bett zu gehen. Und Hunger hatten er und seine Schwester auch. Der Vater lag allerdings bereits im Bett und die Mutter ist auf der Couch eingeschlafen. Also entschied sich Ben, einfach selbst zum nächsten McDonalds zu fahren – mit dem Auto natürlich. 

Fahren lernen mit Youtube

Ben ist acht Jahre alt. Er wollte für sich und seine Schwester lediglich Cheeseburger kaufen. Der Polizei, die später bei McDonalds eintraf, erzählte er, dass er das Fahren mithilfe eines Youtube-Tutorial gelernt habe. Gegen 20 Uhr am Abend schlichen er und seine Schwester aus dem Elternhaus in East Palestine, Ohio, und in den Arbeitswagen seines Vaters. Etwa 1,6 Kilometer fuhr er bis zum nächsten McDonalds, passierte dabei erfolgreich Schienen und mehrere Abbiegungen.

Zeugen sahen den kleinen Jungen in dem Kleinbus und riefen die Polizei. Sie berichteten aber, dass Ben sämtliche Verkehrsvorschriften und sogar die zulässige Höchstgeschwindigkeit eingehalten habe. Wie genau er an das Gaspedal reichte, ist bisher noch unklar. Glücklicherweise saßen im Schnellrestaurant Bekannte der Familie, die die Großeltern anriefen.

Niemand wurde bei dem kleinen Ausflug verletzt und ihre Cheeseburger erhielten die beiden Kinder auch noch. 

Stern Logo

Mehr zum Thema