HOME
Liam Gallagher wird von Bruder Noel unter Druck gesetzt

Liam Gallagher

Wird er wirklich von Bruder Noel verklagt?

Liam Gallagher hat seinen Dokufilm gerade im Kasten, da muss er unter Umständen noch einmal geändert werden. Bruder Noel stellt sich quer.

Britinnen Islamischer Staat Channel 4

IS-Rückkehrer

Vom Urlaub aus zum Islamischen Staat gelockt? IS-Frauen wollen zurück nach Manchester

Ferrari

Nachrichten aus Deutschland

Kein Geld für Sprit: Ferrari-Fahrer kann Tankrechnung nicht bezahlen

Lina Beckmann, Angelika Richter, André Jung, Jan-Peter Kampwirth, Gala Othero Winter (v.l.n.r.) in "Die Übriggebliebenen"

Hamburger Schauspielhaus

Komm, lass uns schimpfen

Arafat Abou-Chaker und Bushido 2010 bei einer Filmpremiere in Berlin

Arabische Clans

Familiensache: Wie Zeugen im Fall von Arafat Abou-Chaker ihre Aussage zurückzogen

Demonstration für Adil Demirci

Terrorvorwürfe gegen Deutschen

Kölner Adil Demirci kommt aus türkischer U-Haft frei

Die drei Hanson-Brüder heute

Frühere Teenie-Stars

MMM-Popp? Die Hanson-Brüder haben heute insgesamt 13 Kinder!

Holocaust-Überlebender Eddie Ford

Jüdische Gemeinde in Kanada

Holocaust-Überlebender stirbt arm und ohne Verwandte – doch zu seiner Beerdigung kommen 200 Leute

Gerhard Schröders Halbbruder Lothar Vosseler ist tot

Gerhard Schröder

Sein Halbbruder ist mit 71 Jahren gestorben

Miriam Maertens sitzt auf einer Couch
Interview

Mukoviszidose

Miriam Maertens über ihren Alltag mit Spenderlunge: "Bin versessen auf dieses Leben"

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo
Jeff Bezos

Amazon-Chef erpresst?

Bericht: Bruder von Bezos' Geliebter gab Nacktfotos weiter

Bruder von Bezos' Geliebter soll Nacktfotos weitergegeben haben

"Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders": Vor seinem großen Auftritt erfährt Charles (Manuel Mairhofer), dass Emma (Anna

TV-Tipps

TV-Tipps am Sonntag

"Helen Dorn: Nach dem Sturm": Polizist Tom Petersen (Johannnes Zirner) und Helen Dorn (Anna Loos) stoßen bei den Dorfbewohnern

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Samstag

Video

Thailand: König gegen politischen Vorstoß der Schwester

"The Boss Baby": Das Boss Baby ist auf geheimer Mission

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

Helen Dorn

TV-Tipp

Helen Dorn - Nach dem Sturm

Tom Kaulitz und Bill Kaulitz bei "Markus Lanz"

"Markus Lanz"

"Bill will erobert werden": Das verraten die Kaulitz-Zwillinge über ihr Liebesleben

Prinzessin gegen General

Schwester von Thailands König tritt gegen Militär-Junta an

Tom Kaulitz und Heidi Klum gaben Ende 2018 ihre Verlobung bekannt

Tom Kaulitz

So eroberte er das Herz von Heidi Klum

Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer wurde 74 Jahre alt

Titel-Geschichte von 2012

Als Rudi Assauer seine Alzheimer-Erkrankung im stern öffentlich machte

Tom Kaulitz Bill Kaulitz Heidi Klum

Fragen zu Heidi Klum

Was ist dran an den Babygerüchten? Markus Lanz fühlt Tom Kaulitz auf den Zahn

Donald Trump Junior während der Rede seines Vaters zur Lage der Nation im US-Kongress

Flaggen-Anstecker

Donald Trump Jr. will Demokratinnen vorführen – und schießt mal wieder ein Eigentor

Von Marc Drewello
Teamsprinter

Premiere in Inzell

Deutsche Teamsprinter bei WMauf Platz vier

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.