VG-Wort Pixel

Finanznot gesetzlicher Kassen offenbar größer als angenommen


Die Finanznot unter den knapp 160 gesetzlichen Krankenkassen ist offenbar größer als bislang angenommen. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) stufte in einem internen Rating insgesamt 23 Kassen als "gefährdet" ein, darunter allein 20 Betriebskrankenkassen

Die Finanznot unter den knapp 160 gesetzlichen Krankenkassen ist offenbar größer als bislang angenommen. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) stufte in einem internen Rating insgesamt 23 Kassen als "gefährdet" ein, darunter allein 20 Betriebskrankenkassen (BKK), wie das Münchner Nachrichtenmagazin "Focus" am Samstag vorab berichtete. Für 46 Versicherer gilt demnach die Warn-Bewertung "zu beobachten". Bei weiteren 54 Anbietern gilt die Lage dem Bericht zufolge derzeit als "unbedenklich". 34 erreichten die Best-Wertung "leistungsfähig".

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker