VG-Wort Pixel

Piraten-Partei erringt erstes Mandat in Österreich


Die Österreichische Piraten-Partei hat am Sonntag bei den Kommunalwahlen in Innsbruck ihr erstes Mandat gewonnen.

Die Österreichische Piraten-Partei hat am Sonntag bei den Kommunalwahlen in Innsbruck ihr erstes Mandat gewonnen. Die Partei, die am 1. April in Wien ihren Gründungsparteitag abgehalten hatte, kam in Innsbruck auf 3,8 Prozent und zog damit mit einem Abgeordneten in den Gemeinderat ein. Die Piraten, die auf einen ähnlichen Erfolg wie ihre Schwesterpartei in Deutschland hoffen, wollen auch zu den Regional- und Parlamentswahlen kommendes Jahr Kandidaten aufstellen.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker