HOME

Mindestens neun Verletzte bei Explosion in Tirol

St. Jodok - Bei einer Explosion in einem Gebäude in Tirol sind nach ersten Erkenntnissen neun Menschen verletzt worden. Nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA befindet sich keiner der Verletzten in Lebensgefahr. Drei von ihnen seien in Krankenhäuser nach Innsbruck und Hall in Tirol gebracht worden. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, wurde eine Person verschüttet. Der Sprecher bestätigte zudem Berichte, dass sich die Explosion in einem Geschäft im kleinen Ort St. Jodok am Brenner ereignet hat. Laut einem Bericht des ORF Tirol stand das Gebäude nach der Explosion im Vollbrand.

Das Patriarchat wird mit Fahnen, Gesang und "Heil Molestia"-Rufen abgeschafft

München

Provokation, Demo oder Satire? Weibliche Burschenschaft will Freistaat Klitoria ausrufen

JWD Logo
Österreichische Alpen

Vorläufige Bilanz

122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Video

Obacht vor den Almkühen

Tobias Moretti feiert seinen 60. Geburtstag

Tobias Moretti

Der Austro-Star feiert runden Geburtstag

Bundesstraßen entlang der Inntal- und Brennerautobahn für den Umgehungsverkehr gesperrt

Fahrverbote im Inntal

Tirols Streit mit Bayern geht weiter - Fahrverbote sollen ausgeweitet werden

Auf neuen Wegen

Reisetrends 2019: Wo Urlaub Spaß macht

Kuh-Herde

Urteil in Österreich

Deutsche Wanderin stirbt nach Kuh-Attacke – Landwirt muss mehr als 180.000 Euro bezahlen

Jessica Schwarz bei der Eröffnung in München

Jessica Schwarz

Promis feiern mit Luxus-Autos

Für Anfänger und Actions-Fans

Endlich wieder Wintersport! Das sind die schönsten Abfahrten und Loipen in Tirol

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) versteht die Rücktrittsforderungen wegen seiner zynischen Äußerung über Abschiebungen nicht

Suizid nach Abschiebung

Rücktrittsforderungen? Horst Seehofer hat dafür kein Verständnis

Stubaital

Die Wahl der Qual

Papa-Schlumpf (Kostüm) steht auf einem Bürgersteig

Angemessen oder übertrieben?

Mann bezeichnet Polizisten als "Schlümpfe" – das hat teure Konsequenzen

Hinterux

Skifahren in Tirol

Auf Eis gelegt

Kamil Stoch gewinnt die Vierschanzentournee

Bischofshofen

Historischer Sieg: Kamil Stoch gewinnt alle Springen der Vierschanzentournee

Skispringer Richard Freitag während der Vierschanzentournee in Innsbruck

Verletzung an der Hüfte

Richard Freitag bricht die Vierschanzentournee ab – auch wegen Olympia

Vierschanzentournee - Richard Freitag - Innsbruck

Vierschanzentournee

Gesamtsieg ade: Freitag nach Sturz in Innsbrucker Klinik untersucht

Richard Freitag flog in der Quali in Innsbruck auf Rang drei.

Vierschanzentournee

Wetterchaos in Innsbruck: Richard Freitag trotzdem gut unterwegs

Vierschanzentournee - Burglind - Innsbruck - Qualifikation

Vierschanzentournee

Qualifikation von Innsbruck droht Absage wegen Tief "Burglind"

Garmisch-Partenkirchen Richard Freitag

Vierschanzentournee

Richard Freitag muss sich wieder Kamil Stoch geschlagen geben

Ein erkälteter Mann putzt sich die Nase.

Immunsystem

Wissenschaftler erklären: Warum es den Männerschnupfen wirklich gibt

Unglück in Österreich

Paragleiten

Zwei Deutsche verunglücken beim Gleitschirmfliegen in Österreich schwer

Im vergangenen Jahr erreichte Severin Freund den zweiten Platz bei der Vierschanzentournee

Vierschanzentournee

Severin Freund muss vorzeitig aufgeben

Der Deutsche Stephan Leyhe bei der Vierschanzentournee 2015/16

Zeitplan, Schanzen und Co.

Das müssen Sie zur 65. Vierschanzentournee wissen

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.