HOME

Drei Lawinen auf Island - Mädchen aus Schneemassen befreit

Reykjavik - Mehrere Lawinen haben eine abgelegene Region auf Island zum Teil unter Schneemassen begraben. Gleich drei größere Lawinen gingen in der Nacht in den Westfjorden im Nordwesten des Landes ab. Zwei der Abgänge trafen das Dorf Flateyri, ein weiterer eine Ortschaft am Fjord Súgandafjördur. Ein Mädchen im Teenageralter musste in Flateyri aus einem Haus gerettet werden, nachdem die Schneemassen bis in sein Zimmer gelangt waren. In einem Hafen wurden außerdem mehrere Boote beschädigt. Den Angaben zufolge wurde für die betroffenen Gebiete der Notstand ausgerufen. Vermisst wurde niemand.

Medien: Soldat stirbt bei Lawine in französischen Alpen

Rettungskräfte arbeiten bei einer Suchaktion nach einer Lawine auf einer Skipiste.

Fünf Tote am Wochenende

Nach Lawinenabgängen: Wie sicher ist das Skifahren auf der Piste?

Erneut Lawine in italienischen Alpen - ein Toter

Italien, Schnaltal: Ein Helikopter ist auf der Skipiste gelandet

Unglück

Vier Deutsche sterben bei Lawinenabgängen in Südtirol und in der Schweiz

Deutscher stirbt nach Lawinenabgang in der Schweiz

Keine Vermissten mehr nach tödlicher Lawine in Südtirol

Schweiz – Skifahrer nach Lawinenabgang in Andermatt gerettet

Skiort Andermatt

Schweiz: Skifahrer nach Lawinenabgang gerettet

In den Alpen ist die Lawinengefahr weiterhin hoch

Lawinengefahr

Trotz Lawinenabgang auf Skipiste: Es bleibt gefährlich in den Alpen

Lawine reißt Skiläufer mit - Sieben Verschüttete gerettet

Lawine reißt Skiläufer mit - Sieben Verschüttete gerettet

Zwei Verletzte nach Lawine in der Schweiz geborgen

Lawinengefahr

Mächtiger Schneeabgang

Zwei Verletzte nach Lawine in der Schweiz geborgen

Kleinwalsertal
+++ Ticker +++

News vom Wochenende

Tödlicher Unfall in Österreich: 60-Jähriger löst Lawine aus

Howse Peak
Audiostory

Bergsteigerdrama

Der kälteste Tod

Stern Plus Logo
Das Smartphone gehört nachts nicht in Kinderhand.

Smartphone-Sucht

Sieben einfache und effektive Regeln, die Kinder durchs digitale Zeitalter lotsen

In der Schweiz konnte ein Mann eineinhalb Stunden nach einem Lawinenabgang gerettet werden (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Bergretter holen Mann nach eineinhalb Stunden aus Lawine

Blick über das Skigebiet Crans-Montana im März 2018

Vier Verletzte durch Lawine auf Skipiste im Schweizer Kanton Wallis

Ein Polizist untersucht eine Waffe, die auf dem Bürgersteig liegt.
+++ Ticker +++

News des Tages

Messer-Angriff in Marseille: Mann verletzt zwei Menschen

Ein Lawinenabgang im Bereich des Skigebiets Grübl am Präbichl in der Steiermark
+++ Wetter-Ticker +++

Winterchaos

24-Jähriger kommt durch Lawine ums Leben - 57-Jähriger stirbt beim Schneeräumen

Schneechaos: Lawine in Balderschwang

Balderschwang

300 Meter breite Lawine trifft Hotel im Allgäu, Flüsse treten in Bayern über die Ufer

Deutsche Schüler werden von Lawine erfasst und überleben

Gefährliches Winterwetter

Deutsche Schüler werden von Lawine erfasst und überleben - Schnee-Chaos in den Alpen

In den französischen Alpen (Archivbild) ist ein Junge nach einem Lawinenabgang lebend geborgen worden

Französische Alpen

Von Lawine begraben: Zwölfjähriger überlebt 40 Minuten unter Schneemassen

Ein Retter sucht mit seinem Hund bei einer Übung nach potenziellen Lawinenopfern

Österreich

"Mordsglück" - Deutsche Skifahrerin überlebt 40 Minuten unter Lawine

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.