HOME

Eine Tote und Schwerverletzte bei Geisterfahrer-Unfall

Bad Wörishofen - Bei einem schweren Unfall mit einem Geisterfahrer auf der Autobahn 96 ist eine Frau gestorben, vier Menschen wurden schwer verletzt. Ein Autofahrer war nahe Bad Wörishofen im Allgäu entgegen der Fahrtrichtung unterwegs, als er mit einem entgegenkommenden Wagen frontal zusammenstieß. Die Beifahrerin des Unfallverursachers starb noch an der Unfallstelle. Der Geisterfahrer selbst wurde schwer verletzt. Im entgegenkommenden Auto waren vier Personen, von denen drei schwere Verletzungen erlitten - darunter war auch ein Kind.

Ein Mensch steht am Bahnsteig (Symbolbild)

Nachrichten aus Deutschland

Mann schubst Frau vor einfahrenden Zug – Opfer stirbt

Bayern

Sommerfrische in den Bergen

Bayern: Auf den Gipfel des Glücks

"Ant-Man": Scott Lang (Paul Rudd) wird zum neuen Ant-Man ernannt, um die außergewöhnliche Technologie vor Missbrauch zu schütz

TV-Tipps

TV-Tipps am Sonntag

Zwei tote Kinder nach Traktorunfall im Allgäu

Die Bilder, die die Organisation Soko Tierschutz dem ARD zugespielt hat, sind verstörend. Hier sieht man eine Kuh, die im "Krankenabteil" des Stalls vom Milchviehbetrieb Endres im Allgäu liegt. Seit eine Woche ringt sie mit ihrem Leben.

Staatsanwaltschaft ermittelt

Milchhof in Bayern: Tierschützer decken auf, wie brutal Kühe gequält werden

Von Denise Snieguole Wachter

Staatsanwaltschaft ermittelt zu Tierquälerei im Allgäu

Sonne, grüne Wiesen und Bergblick in die Allgäuer Alpen

Ferienregion Oberjoch

Hier kommen Familien auf ihre Kosten

Hier wurden die Kässpätzle vom Brett geschabt - von der Größe sind sie jetzt doch eher Spatzen. Sie schmecken bestimmt trotzdem hervorragend.

Schwäbische Küche

So gelingen Ihnen die perfekten Allgäuer Kässpätzle

Von Denise Snieguole Wachter
Tim Mälzer in Kitchen Impossible
TV-Kritik

Koch-Doku

50 Gründe, warum Tim Mälzer der Meister von "Kitchen Impossible" ist

Von Denise Snieguole Wachter
Oberstdorf wird von den Allgäuer Hochalpen umrahmt

Oberstdorf

Top-Adresse in den Allgäuer Alpen

Lost Places in China

Wo Attraktionen von Weltrang verrotten

Kempten

Kleine Städte vorne

Überraschendes Ranking: Hier sind die Immobilienpreise 2018 am stärksten gestiegen

Von Daniel Bakir
Ein Lawinenabgang im Bereich des Skigebiets Grübl am Präbichl in der Steiermark
+++ Wetter-Ticker +++

Winterchaos

24-Jähriger kommt durch Lawine ums Leben - 57-Jähriger stirbt beim Schneeräumen

Schneechaos: Lawine in Balderschwang

Balderschwang

300 Meter breite Lawine trifft Hotel im Allgäu, Flüsse treten in Bayern über die Ufer

Exklusive Trailerpremiere

"Kirschblüten & Dämonen": Eine schaurig-schöne Liebesgeschichte mit Gänsehautfaktor

Hochvogel an der deutsch-österreichischen Grenze

Deutsch-österreichische Grenze

Hochvogel-Gipfel im Allgäu - Ein Berg bricht langsam aber sicher auseinander

Gericht

Nord-Süd-Gefälle

Wo deutsche Richter die strengsten Urteile sprechen

Von Patrick Rösing
Idylle pur: Die Wiesen rund um das Haubers Naturresort. Die Landschaft lädt in den Spätsommertagen zum Wandern ein.

Allgäu

Blasmusik und Almabtrieb - das Allgäu lockt

Suppenfondue im Wasserkocher und ein Porträt von Thomas Götz von Aust

Innovative Nutzung

Seit acht Jahren bereitet Thomas sein Essen im Wasserkocher zu – und das klappt erstaunlich gut

Von Susanne Baller
nachrichten deutschland - fahrstuhl

Fahrstuhl-Horror

15-Jährige bleibt im Aufzug stecken und wartet stundenlang auf Rettung

Catherine Bode

"Daheim in den Bergen": Kein Heimatschmalz!

Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal haben neuerdings den Adler im Logo

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Wenn die Adler über uns die Köpfe schütteln

Bolsterlang im Allgäu: Radikale Reichsbürger spalten ein Dorf

Südbayern

Reichsbürger spalten Bolsterlang im Allgäu – und die Bürgermeisterin macht mit

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(