HOME

Erdbeben erschüttert Panama und Costa Rica

Panama-Stadt - Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat Costa Rica und das angrenzenden Panama erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS etwa acht Kilometer nördlich von Canoas im Westen von Costa Rica in einer Tiefe von knapp 19 Kilometern. Canoas liegt im Grenzgebiet der beiden Nachbarn. Nach ersten Berichten gab es in Panama zwei Verletzte, aus Costa Rica lagen vorerst keine Angaben vor. In einigen Gebieten sei der Strom ausgefallen, berichten Medien. Es wurde keine Tsunami-Warnung ausgegeben.

Kaiser Akihito mit seiner Frau Michiko

85-jähriger Monarch

Eine Ära geht zu Ende: Japans Kaiser Akihito dankt ab

Kaiser Akihito & Kaiserin Michiko

Japan vor neuer Ära

Kaiser Akihito macht Thron für Naruhito frei

Erdbeben lässt Pool überlaufen

Katastrophe auf den Philippinen

Schweres Erdbeben: Hochhaus-Pool wird zum Wasserfall

16 Tote nach Beben auf Philippinen

Video

Philippinen: Mehrere Tote nach Erdbeben

Starkes Beben

Pazifischer Feuerring

Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15

Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf elf

Zahl der Erdbebentoten auf den Philippinen steigt an

Starkes Beben

Tote bei Einsturz von Gebäude

Starkes Beben erschüttert Philippinen

Starkes Beben erschüttert Philippinen - zwei Tote

"San Andreas": Der Rettungsflieger Raymond Gaines (Dwayne Johnson) wird nach Kalifornien beordert

TV-Tipps

TV-Tipps am Ostersonntag

Erdbeben in Taiwan

Gesamte Insel betroffen

Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert Taiwan

Video

Erdbeben erschüttert Taiwan

Unglücksort in Yancheng

Mindestens 47 Tote bei einem der schwersten Chemieunglücke in China

Viktor Orbán (M.) und seine Fidesz sind vorerst nicht mehr Mitglied der EVP
+++ Ticker +++

News des Tages

EVP suspendiert Orbans Fidesz-Partei

Der Täter zeigt Geste der "White-Power"-Bewegung.

Trauer und offene Fragen nach Anschlag von Christchurch

Ein verlassener Supermarkt in der Region Fukushima

Jahrestag der Katastrophe

Wie zwei Fotografen die Schicksale der Menschen von Fukushima dokumentieren

Fukushima in Japan

Nach dem Super-Gau

"Die Regierung sollte sich schämen" - so sieht es in Fukushima heute aus

Ausbruch des Ätna

Erdbeben der Stärke 4,8 erschüttert Gebiet um Vulkan Ätna auf Sizilien

Indonesien

Mindestens 373 Tote

Darum gab es in Indonesien keine Tsunami-Warnung

Donald Trump und Wladimir Putin
+++ Ticker +++

News des Tages

USA verhängen neue Sanktionen gegen Russland wegen Wahleinmischung

Verruchtes Silicon Valley: Journalistin Emily Chang schreibt über Partys, Drogen, Sex und Alkohol (Symbolfoto)
Jahresrückblick

Tech-Branche

Sex-Partys, Killerdrohnen, Datengier: Wie das Silicon Valley 2018 seine Unschuld verlor

Von Malte Mansholt
Ein Auto ist auf einem eingestürzten Abschnitt der Abfahrt von Anchorage eingeschlossen
+++ Ticker +++

News des Tages

Starkes Erdbeben erschüttert Süden von Alaska