Katastrophengebiet


Artikel zu: Katastrophengebiet

Stern Logo

Verband spendet über 100 Holzöfen und Herde für Flutgebiet

Der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) hat mehr als 100 Holzöfen und Herde für das flutgeschädigte Ahrtal gespendet. Die rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für den Wiederaufbau, Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß (SPD), erklärte am Donnerstag, nicht alle Wohnungen im Katastrophengebiet dürften bis zum Winter wieder eine reguläre Wärmeversorgung haben. «Deshalb werden derzeit zahlreiche alternative Heizmethoden erprobt. Holzöfen können bei der Winterfestigkeit eine wichtige Rolle spielen.» Der HKI hatte die Öfen und Herde von seinen Mitgliedsfirmen bekommen. «Und wir sammeln weiter», teilte er mit. Schornsteinfeger sollen die Verteilung und Installation übernehmen.