HOME
Jürgen Sundermann

VfB-«Wundermann»

Promi-Geburtstag vom 25. Januar 2020: Jürgen Sundermann

Humor, Motivation, Spielfreude: Der frühere Trainer Jürgen Sundermann steht für die besseren Zeiten des VfB Stuttgart. Am Samstag feiert der «Wundermann» seinen 80. Geburtstag. Ein wichtiger Mensch wird dabei jedoch fehlen.

Stimmung im Mittelstand

«Mittelstandsbarometer»

Studie: Konjunkturabschwung trübt Stimmung im Mittelstand

Christian Prokop

Rückendeckung für DHB-Coach

Handball-Bundesliga stützt Bundestrainer Prokop

Dieselskandal - Daimler

Deutlich teurer

Dieselaffäre: Daimler rechnet mit weiteren Milliardenkosten

Dieselaffäre: Daimler rechnet mit weiteren Milliardenkosten

Winfried Kretschmann

Neue Föderalismuskommission?

Kretschmann: Zusammenspiel von Bund und Ländern neu regeln

Autokonzern Geely

Still und leise

Wie Geely seine Pläne in Deutschland vorantreibt

Vanessa Mai

Schauspiel-Ausflug

Vanessa Mai gibt Musik trotz TV-Rolle nicht auf

Miete

Neue Auswertung

Wo die Mieten jetzt wieder sinken

Weltcup in Innsbruck

Weltcup in Innsbruck

Wieder Double für Friedrich - Erster Sieg für Jamanka

Heinz Rudolf Kunze

Als Mordverdächtiger

Musiker Heinz Rudolf Kunze im Stuttgart-«Tatort»

Annegret Kramp-Karrenbauer

K-Frage soll außen vor bleiben

CDU-Klausur: Kramp-Karrenbauer warnt vor Selbstbeschäftigung

Bundesweite Bauernproteste zur Grünen Woche

Hand einer Seniorin mit Euroscheinen
Interview

LKA-Ermittler über Abzocke von Rentnern

Und dann ist Omas Geld plötzlich weg ...

Stern Plus Logo
Ola Källenius

Autonomes Fahren

Daimler: Sparprogramm ist keine Abkehr von Zukunftsprojekten

Wolfgang Dauner

Ein Leben für den Jazz

Pianist Wolfgang Dauner stirbt mit 84 Jahren

Wolfgang Dauner bei der Verleihung des Musikpreises Echo Jazz

Wolfgang Dauner

Jazzmusiker mit 84 Jahren gestorben

Studie: Reiselust der Bundesbürger ist ungebrochen

Studie: Reislust der Bundesbürger ist ungebrochen

Urlaubsreisen stehen hoch im Kurs

Kein Verzicht wegen Klima

Studie: Bundesbürger urlauben häufiger und teurer

VW macht das Auto zum rollenden App-Store

Alle Updates über eine App

Volkswagen schickt Autofahrer ins «digitale Einkaufszentrum»

Mehr Frauen in den Vorständen

Aktuelle Auswertung

Mehr Frauen in den Vorständen - Männer dominieren weiterhin

Zahl der Frauen in Topetagen deutscher Konzerne gestiegen

Pellegrino Matarazzo

Fürsprecher Nagelsmann

Mathematiker Matarazzo soll den VfB in 1. Liga führen

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.