HOME
Bergungsmannschaften suchen in Palu nach Verschütteten

UNO: 191.000 Menschen in indonesischen Erdbebengebieten brauchen Hilfe

In den Erdbeben- und Tsunamigebieten auf der indonesischen Insel Sulawesi benötigen nach Schätzungen der Vereinten Nationen 191.000 Menschen Nothilfe. Unter den Betroffenen seien 46.000 Kinder und 14.

Nachbeben in der Emilia-Romagna

Menschen in Norditalien erleben unruhige Nacht

Italien

Erdbeben vernichtet tonnenweise Parmesan-Käse

Region Emilia Romagna

Nachbeben erschüttern Norden Italiens

Häusereinsturz in Rio de Janeiro

Fünf Todesopfer und viele Vermisste

Schweres Erdbeben in der Türkei

Türkei fordert Wiederaufbauhilfe an

Erdbeben im Osten der Türkei

Die Dramen von Ercis

Lebensmittelknappheit in Japan

Der Nordosten schreit nach Hilfe

Von Niels Kruse

Nach dem Beben

Chile benötigt finanzielle Hilfe

Chile

Nachbeben versetzt Menschen in Panik

Explosive Lage nach Erbeben

Plünderungen und Ausschreitungen in Chile

Erdbeben in Chile

Die ersten Menschen sterben nach Plünderungen

Erdbeben in Chile

Regierung verhängt Ausgangssperre

Erdbeben in Chile

Zahl der Todesopfer steigt deutlich an

"Cash-for-Work"-Programm

UN wollen haitianische Helfer bezahlen

Haiti nach dem Beben

UN: Lage ist stabil

Port-au-Prince

USA verlegen Truppen nach Haiti

Demonstrationen gegen G8-Gipfel

"Die Risikobereitschaft ist gestiegen"

Erdbeben in Italien

200 Tote - Opferzahl steigt unaufhörlich

Erdbeben in Italien

Studentin aus Trümmern gerettet

Flutwellen-Alarm

200.000 Menschen in China evakuiert

China

Angst vor dem Dammbruch wächst

Chinesische Erdbebenhelfer

Einsatz in der Hölle

Beben auf Java

Sorge über nachlassendes Interesse