VG-Wort Pixel

Regierung will Bereitschaft zur Organspende erhöhen


Zur Erhöhung der Organspendebereitschaft will die Bundesregierung die Krankenhäuser laut einem Zeitungsbericht dazu verpflichten, künftig mindestens einen Transplantationsbeauftragten zu bestimmen.

Zur Erhöhung der Organspendebereitschaft will die Bundesregierung die Krankenhäuser laut einem Zeitungsbericht dazu verpflichten, künftig mindestens einen Transplantationsbeauftragten zu bestimmen. Dies gehe aus einem ersten Gesetzesvorschlag des Gesundheitsministeriums zur Neuregelung des Transplantationsgesetzes hervor, berichtete die "Saarbrücker Zeitung" am Donnerstag. Danach sollen die dann teilweise freigestellten Mediziner das übrige Krankenhauspersonal in Fragen der Organspende unterstützen, Angehörige von Patienten aufklären, betreuen und für eine Organspende werben.

AFP AFP

Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker