Schließen
Menü
Gast

externe festplatte lässt sich nicht mehr einschalten,

Ich bin am verzweifeln. ich habe gestern noch meine Externe festplatte Inoi Media Harddrive benutzt. ich hatte sie in der regel nie länger als höchstens 10 minuten an. Doch gestern schaltete sie sich von ganz alleine aus.Seitdem lässt sie sich nicht mehr einschalten. Ich habe dort ganz wichtige daten gespeichert und habe jetzt extreme angst um sie. Wie kann ich sie noch retten ? gibt es überhaupt noch eine rettung ?
Frage Nummer 36314

Antworten (2)
Behrjoe
Hast Du mal geprüft, ob sie noch am Akku hängt? Oder ist es eine, die den Strom über USB bekommt. Ein Speziallist kann evtl. noch die Daten rennen, wenn der die Platte öffnen und die Platten ausbauen kann. Kostet aber etwas. Google mal nach "Datenrettung".
Volker_Winkler
Hallo,
prüfe zuerst ob die Festplatte an einem anderen Rechner oder an einem anderen USB-Port funktioniert (z.B. USB vorne am Rechner oder hinten am Rechner testen)

Danach die Stromversorgung testen, ist der Stecker wirklich eingesteckt und funktioniert die Steckdose/der Verteiler o.ä. --> Kein Scherz hatte schon mal Stunden mit der Fehlersuche verbracht :-(

Leuchtet bei der 3,5Zoll Festplatte die LED "normal"? Bedienungsanleitung checken – vielleicht zeigt dies schon den Fehler!

So damit sind die Stromversorgung und die USB-Ports ausgeschlossen.
Wird die Festplatte an Deinem Rechner erkannt? Bei Windows7: Sart/Computer dort werden alle Festplatte - auch die externe aufgelistet. Solltest Du diese dort nicht finden ist hier noch eine tolle Anleitung um weitere Probleme beheben zu können:


Ich hoffe damit konnte ich Dir helfen - bei weiteren Fragen einfach melden

Beste Grüße
Volker