HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 16940 Gast

Hallo, ich möchte meine iTunes-Bibliothek (ca. 90 GB Musik) auf ein NAS (Network Attached Storage) 'auslagern'. Mein Rechner ist ein aktuelles Mac Book Pro, Betriebssystem Snowleopard. Welches NAS könnt Ihr empfehlen?

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Highspeed
Na, endlich mal eine Computerfrage mit allen nötigen Angaben, und dann keine Antworten, Typisch :-)
Ist aber auch 'ne schwierige Frage, weil es die Dinger in allen möglichen Preislagen gibt.
Ich denke, es sollten min. 2 Festplatten eingebaut sein, damit die Daten nicht verloren gehen, wenn mal eine ausfällt. Besser ein Raid 5 mit 3 Platten. HotSwap,
Gigabit-Anschluss, Stromsparfunktionen, die Managementsoftware sollte auch mit anderen Dateisystemen als Fat32 umgehen können. Beim Mac Unterstützung für TimeMachine und Spotlight. Leise!
MacMarkus
Hallo Gast.
Grundsätzlich gilt für Datensicherung auf dem Mac oder Book, das du jede externe Festplatte benutzen kannst. Das geht entweder über TimeMaschine oder du gehst, wenn du nur auszugsweise etwas sichern möchtest, in die jeweilige Datei. Zum Beispiel, Dokumente, oder Filme, oder Fotos u.s.w.
Genaue Anleitungen findest du aber auch im Applesupport auf aplle.de
Ich persönlich habe von LG die N2R1. Funktioniert subbi, und noch ne "normale" mobile von LG.
Am sichersten ist aber immer noch ein regelmäßiges Backup deines Books oder Macs. Erspart dir viel Ärger, wenn er mal abbrauchen sollte, was eigentlich bei Macs nicht vorkommt, ganz selten, oder doch?