HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 53672 Tyler Schulte

Ist es eigentlich schlimm, wenn ich versehentlich einmal einen falschen Kraftstoff getankt habe? Was passiert da schlimmstenfalls?

Antworten (6)
ing793
wenn Du statt E10 normales Super (oder umgekehrt) getankt hast, passiert eher wenig.
Aber wenn Du Super in einen Dieseltank füllst (oder umgekehrt), dann fliegt Dir schlimmstenfalls der Motor um die Ohren (und das ziemlich bald).
netter_fahrer
Herr, wir bitten Dich, lass Gras wachsen allerorten, denn die Rindviecher werden immer mehr! Sie muhen und blöken, sie rülpsen und halten dabei ihre Flatulenzen für geistreiche Ergüsse. Lass Gras wachsen, Herr, viel Gras, auf dass sie in Ruhe fressen und die Menschen in Frieden lassen können.
@Tyler: Solange du nicht Diesel in den Benziner oder umgekehrt tankst, macht das nix.
Falls das aber passiert, keinen Meter mehr fahren - der falsche Sprit muss abgepumpt werden, sonst droht ein kapitaler Schaden an Motor und/oder Einspritzpumpe.
Je4hallo
Wenn man Benzin statt Diesel getankt hat, kann es schon direkt nach dem Anlassen zu einem Motorschaden kommen. In diesem Fall muss der Motor sofort ausgestellt und gereinigt werden. Auch in dem Fall, dass man Diesel statt Benzin getankt hat, muss die komplette Kraftstoffanlage gereinigt werden. Wenn man statt Superbenzin "Normal" getankt hat, kann man weiterfahren, sollte aber kein Vollgas geben und schnellstmöglich nachtanken.
HerakIit1970
Wenn du statt Red Bull Vodka getankt hast, bist schneller blau. Umgekehrt dauerts länger.
Lutmind1983
Wird statt Super E5 der Krafstoff E10 oder Super Plus getankt, ist dies unbedenklich. Wird allerdings Diesel getankt wird es zu einem Motorschaden führen. Das Fahrzeug sollte nicht gefahren werden und sofort in eine Werkstatt gebracht werden. Der gesamte Tank wird abgelassen und der restliche Kraftstoff im Motor wird entfernt und gereinigt.
Matthias Lehmann
Wenn man einen falschen Kraftstoff getankt hat, darf der Motor des Fahrzeuges auf keinen Fall gestartet werden. Die Folge kann nämlich ein Totalschaden des Motors sein. Selbst wenn nur kleine Mengen eines falschen Kraftstoffes getankt werden, muss der Tank von Experten geleert und gereinigt werden. Daher ist Wachsamkeit an der Zapfsäule wichtig.