netter_fahrer

Aktiv seit: 02.10.2007
0 Fragen in den letzten 180 Tagen
Alle Fragen von "netter_fahrer"
106 Antworten in den letzten 180 Tagen
Alle Antworten von "netter_fahrer"

Was ist euer absoulter Lieblings-Soundtrack?

Meine Favoriten in Sachen Filmsoundtrack sind Blues Brothers und Skyfall. Zudem die der Star Wars-Reihe. Aber ob das die besten aller Zeiten sind? Ist Ansichtssache. Manche finden E.T. am besten, andere vielleicht Blade Runner oder Fluch der Karibik.

Bauzaun - wie lange muss man einen Bauzaun hinnehmen?

Ein Bauzaun ist da wohl das kleinere Übel. Extra 3 hatte mal einen Beitrag über einen Baukran, der 18 Jahre lang (!) in einem Wohngebiet herumstand. Die Stadt hatte da wohl keine Handhabe das abzustellen. Mit der Hecke ist es aber so: Der Nachbar darf die nur beschneiden, wenn sie auf sein Grundstück ragt. Ansonsten muss er zum Rangieren eine andere Lösung finden. Fragt mal beim Bauamt der Stadt/Gemeinde nach, was man tun könnte, wenn es euch stört.

Nachbarschaftsstreit

Die Frage ist viel zu ungenau gestellt, um sie beantworten zu können. Sie parkt "vor unseren" was? Häusern, Zäunen, Fenstern...? Es gibt durchaus Gemeindesatzungen die eine Nutzung einer vorhandenen Garage bzw. eines Stellplatzes für PKW vorschreiben. Erkundigt euch bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung danach.

Nachbar Streit

Klare Ansage machen: Das was die Nachbarin macht ist Sachbeschädigung und ggf. ein Umweltvergehen. Bestimmte Spritzmittel sind im Garten nicht erlaubt und ihr Verwendung mit Bußgeld belegt. Sagt ihr, dass sie das zu unterlassen hat, ansonsten zum Anwalt mit Unterlassunsgverfügung bei Strafandrohung (Anzeige). Nicht nett, aber sie hat damit angefangen.

Ruhezeiten

Ich ahne worauf Gast raus will: Samstags ist oft "Schafftag" in Haus, Hof und Garten. Er gilt als Werktag; sonn- und feiertags ist ganztägig (Maschinen-)Ruhe zu halten. Mittagsruhe werktags ist nicht, wie viele glauben, 12-14 Uhr. Das hier gefunden: "Werktags zwischen 7.00 bis 9.00 Uhr, von 13.00 bis 15.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr dürfen folgende Geräte nicht benutzt werden: Freischneider Grastrimmer Laubbläser Laubsammler Ausnahme: Die Geräte verfügen über das gemeinschaftliche Umweltzeichen der Verordnung Nr. 1980/2000. Rasenmäher und Vertikutierer dürfen werktags zwischen 7 und 20 Uhr genutzt werden."

Wintergarten ist doppel verglast

Das hängt mit der Art der Verglasung zusammen. Ist der Wintergarten schon älter, hat er u.U. nur Isolierglas aus zwei Scheiben, aber ohne wirklich wärmedämmende Wirkung. Heute nicht mehr verwendet, denn damit heizt sich der Raum (Wintergarten) durch die Sonneneinstrahlung auf, innen ist es dann wärmer als außen. Daher der Effekt. Mit Wärmedämmglas oder Warmglas (drei Scheiben) hat man das nicht mehr. PS: Bitte lies mal die Seite das-dass.de ;-)

Flüssigkeit für Akku

Nein! Erstens braucht so ein Akku keine "Kühlflüssigkeit," zweitens sind die Dinger schon seit vielen Jahren wartungsfrei. Da gibt es nichts zu öffnen am Akku und schon gar nichts "nachzufüllen." Auch die Einweg-Stopfen einer AGM-Batterie (für Start-Stop-System) darf keinesfalls geöffnet werden.

Bin vor 1965 geboren, welche Fahrzeuge darf man ohne Führerschein fahren ?

Als fahrerlaubnisfrei gelten im Prinzip alle Kraftfahrzeuge, die als Ausnahmen in § 4 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) benannt sind. Zu diesen zählen folgende Fahrzeuge: einspurige Fahrräder mit Hilfsmotor mit nicht mehr als 25 km/h (Pedelec, Mofa) Elektrokleinstfahrzeuge (z. B. E-Scooter) zweirädrige Kraftfahrzeuge (Klasse L1e-B) mit höchstens 25 km/h dreirädrige Kraftfahrzeuge (Klassen L2e-P und L2e-U) mit höchstens 25 km/h (Ape 25) Krankenfahrstühle mit Elektromotor (vornehmliche Nutzung durch körperliche beeinträchtigte Personen), Gesamtmasse bis max. 500, Breite max. 110 cm, höchstens 15 km/h Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen, selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, Flurförderfahrzeuge mit jeweils nicht mehr als 6 km/h.

Wie bekomme ich Schweissflecken aus weißen Tshirts?

Es gibt einen nützlichen Fleckentferner von Sil, "Deo&Schweiß," wirkt genauso gut wie das Einlegen der Wäschestücke in ein Wasserbad mit Essig oder etwas aufgelöster Zitronensäure, über min. 2-3 Stunden. Bei uns hilft es.

Grüner Punkt am Himmel

Walther, das hat nichts mit "Ergötzen" zu tun (auch so ein Wort aus der Mottenkiste), sondern es zeigt überdeutlich, welche Grundhaltung aus deiner ganzen Schreiberei herauszulesen ist: Für dich ist nur wahr, was mal war. Du willst eine Gesellschaft zurück, die du für ideal hältst, mit einem "starken Mann" und völkisch-nationalistischer Gesinnung. Letztlich eine Diktatur. Für die aber geht nirgendwo ein Volk auf die Straße, sondern immer dagegen. Was "starke Männer" angerichtet haben und immer noch anrichten, ist übelste Geschichte und in den täglichen Nachrichten. Was dich offenbar wenig berührt, denn du himmelst lieber eine Alternative für bisher gar nichts an, die gerade wieder ein paar Meter weiter nach rechts marschiert. Die Katze ist aus dem Sack, die Maske runter und offenbart die diarrhoefarbene Fratze. Ihr kleingeistigen Bangbüxen sind allenfalls Stimmvieh, Steigbügelhalter für diese Leute. Ansonsten seid ihr denen sch...egal, denn die tun nix für euch, sondern die werden die Wohlhabenden pampern. Schau einfach mal ins Parteiprogramm der Angebeteten.

Grüner Punkt am Himmel

Walther, google doch mal den Unterschied zwischen "wahr" und "war." Andererseits ist das ja so ziemlich Dasselbe für dich Ewiggestrigen.

Grüner Punkt am Himmel

"Ja, das war ein grüner Punkt am Himmel." "Was macht der da?" "Er leuchtet grün." "Warum?" "Hab keinen Schimmer...."

Steuerverschwendung

Mit welchem Recht diffamiert man mich als "Raser?" Weil ich 30 km/h (Traktorentempo) völlig legal schneller fahren möchte als die Richtgeschwindigkeit beträgt? Das ist zügiges Fahren, kein Rasen. Drängeln erst recht nicht: Ich halte, wann immer möglich, den Zwei-Sekunden-Abstand ein. Fahre seit über 30 Jahren unfallfrei PKW, habe seither null Punkte und mehrere Fahrtrainings absolviert. "Rasen" ist unangepasste Geschwindigkeit für eine bestimmte Situation, nicht hohes Tempo oberhalb X km/h per se. Liebe Verfechter der langsamen Fortbewegung, wenn ihr das für euch als richtig anseht, dann macht das so, bitte ohne andere dabei zu behindern (§2, Abs. 3 StVO). Aber hört auf, mit fadenscheinigen, polemischen, diffamierenden und oft genug falschen Aussagen alle anderen, die sich Spaß und Freude am Fahren bewahrt haben, als „Raser und Drängler“ zu beschimpfen und allen miesepetrige Bummelei aufnötigen zu wollen. Das ist anmaßend. Freude am Fahren hat mit Lebensfreude zu tun, nicht mit hirnloser Raserei.

Steuerverschwendung

Nö, Pezzey, keineswegs. Nur der Spiegel haut solche tendenziösen Titel raus wie "die irrationale Abneigung der Deutschen gegen 130 km/h" oder "Deutschland, einig Raserland." So was kann nur Leuten einfallen, die offensichtlich noch nie aus ihrem Dorf rausgekommen sind und die Autobahn nur aus YT-Videos wie "Idiots in cars" kennen. Die Motor(los)welt ist da eher "etwas so und etwas anders."

Steak vom Grill

Stimmt, rayer. Der Mensch zählt zu den Omnivoren, Allesfressern wie auch Bären, Schweine und Füchse. Können sich einseitig ernähren (vegetarisch/vegan oder nur Fleisch wie z.B. Inuit), sind aber physiologisch auf Mischkost eingestellt. Das zeigen z.B. Form und Zahl der Zähne bis zur Mikroflora im Darm. Der Mensch begann schon vor der Beherrschung des Feuers Fleisch zu essen, aber danach wurde es besser verdaulich und verwertbar; vermutlich nahm der Fleischkonsum da schon (vor 1,7 Mio. Jahren) deutlich zu. Das Grillen ist also eine ziemlich lange bekannte Art der Nahrungsaufnahme und der effektiveren Ernährung. "Weil das Kochen jedoch eine Verkürzung des Verdauungstrakts und damit Energieeinsparungen ermöglichte, bereitete es ganz nebenbei den gewaltigen Gehirnen des Neandertalers und des Homo sapiens den Boden." (Wiki, Menschheitsgeschichte).

Steak vom Grill

Die Steaks sind schon da, liegen in der Theke beim Metzger und ja, sie schmecken gebraten oder gegrillt lecker. 7,5% der Deutschen sollen laut Umfrage vegetarisch leben und weitere 1,5% vegan. Andersrum: 91% der Leute machen das nicht und für die soll es keine Grilltipps geben? Komische Frage. Es gibt auch Elektro- oder Gasgrills, fast ganz ohne Rauch, umweltfreundlich. Roh essen ist auch keine Lösung, fanden sie schon in der Steinzeit raus.

Steuerverschwendung

Das liegt daran, dass der "Spiegel" so arg damit beschäftigt ist, immer wieder für ein fragwürdiges Tempolimit auf Autobahnen zu trommeln. Da sitzt der wahre Feind der Freiheit!

Was ist ein Atheist?

Ein Atheist ist ein strenggläubiger Mensch; er glaubt fest daran, dass er nicht glaubt. Radikal wird es dann, wenn dazu noch Ablehnung und Verächtlichmachung alles Religiösen, Kirchen, kirchlichen Feiertagen etc. kommt bis hin zum Wahn, alles was mit Glauben und Religion zu tun hat, abschaffen oder gar zerstören zu müssen.

Hunde im Speisesaal

Hunde dürfen durchaus in die Gastronomie mitgenommen,werden, es gibt da in DE kein generelles Verbot. Wohl aber für alle Bereiche mit direktem Zugang zu Lebensmitteln, also Küche, Lagerraum und ja, auch das Büffet ist tabu. Frag das Hotel, in das du willst, wie es dort gehandhabt wird. Ist ja ggf. in einem anderen Land.

Softwareoptimierung Diesel

Motorreinigung durch Softwareoptimierung? Wie das? Die Hersteller-Software ist schon darauf programmiert. Verkokungen etc. sind damit nicht zu beseitigen. Dafür gibt es die sog. BEDI-Reinigung, sehr effektiv, googel das mal. Es stimmt, dass eine neue Software im MSG besser ist als jeder Zusatzchip, der letztlich nur dem MSG veränderte Werte vorgaukelt, etwa zu wenig Kraftstoffmenge. Das MSG erhöht dann diese bzw. deren Druck, was zu mehr Leistung führen soll, in der Praxis aber nur selten macht. Wenn, dann so gering, dass es im Fahrbetrieb kaum spürbar ist. Motorverschleiß, thermische Belastung etc. steigen aber, die Motor-Lebensdauer sinkt, worauf aber die Anbieter solcher Chips keine Garantie geben. Ein seriöser Tuner, wie Abt, Öttinger, O.CT... programmiert das MSG neu. Dabei wird darauf geachtet, dass die konstruktiven Reserven des Motors nicht ausgereizt werden. Auch gibt es hier ein Eco-Tuning, dass nicht die Leistung erhöht, sondern die Motorcharakteristik so verändert, dass eine sparsamere Fahrweise leicht erreicht wird. Das aber geht auch ohne diesen Aufwand, sondern mit einer angepassten, sparsameren Fahrweise, die man auch in Kursen lernen kann. Dabei sind Spriteinsparungen von 25-30% möglich ohne zur Wanderdüne zu werden. Mehrleistung bei weniger Verbrauch ist eine Illusion, denn diese kommt nicht aus heißer Luft, sondern Kraft kommt aus dem Kraftstoff. Weniger davon kann nicht mehr Kraft erzeugen. Die Physik lässt sich nicht überlisten. Der genannte Minderverbrauch kommt eher von einer unmerklich veränderten Fahrweise oder der Vorstellung, das teure Tuning müsse doch was bringen.

Der Mäher rast nicht

Er rast nicht, und das ist gut so. Laut Definition ist "rasen" unangepasste Geschwindigkeit in einer bestimmten Situation oder aber außer sich sein, toben, sich wie wahnsinnig gebärden. Das will doch niemand im Garten haben.

Teilauzahlung meiner rende

Rende gibbd's nür in Saggsen. Außerhalb heißt das Rente.

Vorab Impfung Risiko

"...das menschliche Immunsystem ... damit immer sehr gut alleine klar kommt!" Das haben die bisher 6,3 Mio. weltweit an Corona Gestorbenen wohl auch gedacht. Es gibt eine ganze Reihe Infektionen durch Viren und Bakterien, die das menschliche Immunsystem allein oftmals nicht bewältigen kann und die Massenerkrankungen hervorrufen. Genau dafür wurden Impfungen erfunden und werden weltweit erfolgreich eingesetzt. Ohne die hätten wir heute noch Pocken, Polio und manche andere Fiesheit der Natur.

Wo bekomme ich eine ABE für meine Rücklicht ?

Du brauchst keine ABE, weil das E-Zeichen bereits besagt, dass die Leuchte eine EU-Zulassung hat. Die hinter dem E stehende Zahl zeigt, in welchem EU-Land das erteilt wurde, das gilt dann in allen EU-Ländern. Sie müssen auch nicht eingetragen werden. Bei LED-Rückleuchten ist die E-Nummer nur dann gültig, wenn das Leuchtmittel nicht austauschbar ist. Es gab mal welche mit austauschbaren LED drin, die verloren ihre EU-Zulassung. Der Austausch von Glühlampen gegen LED in dieselbe Rückleuchte ist grundsätzlich illegal.

sturz in einem öffentlichen cafe, verjährungszeit für schadenersatzklage

Nach § 195 BGB verjähren Schadensersatzansprüche in drei Jahren. Die Frist für die Verjährung von Schmerzensgeld beginnt am Ende des Jahres zu laufen, in dem sich der Schaden ereignet hat und der Geschädigte erfahren hat, wer der Schädiger war, § 199 BGB. Ansprüche an eine Haftpflichtversicherung können aber in bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre geltend gemacht werden, und in Sachen Verletzungen finde ich viele unterschiedliche Aussagen zu den Verjährungsfristen. Wende dich an einen Anwalt, der muss die Klage ohnehin einreichen.

Lohnt sich hier eine Einkommensteuererklärung?

e) "Lebensmittelpunkt" wird in einem Wort geschrieben, wird sonst ein sonderbar' Ding...

Warum zerfleischt die SPD sich selbst ?

Die SPD "zerfleischt sich?" Nonsens. Wer das gerade und schon länger macht, sind Linke und AfD. Die CDU war da auch mal gut dabei, hat aber mit Fritze Merz wieder mehr Ruhe gefunden. Aber die SPD? Ein bedächtig und umsichtig statt hektisch handelnder Kanzler und eine Ministerin, die ihren Sohn mitfliegen lässt (was sie bezahlt hat und was völlig legal ist, wenn auch nicht so gut rüberkommt), zerlegen die sehr einige SPD ganz sicher nicht.

Rauchen anfangen ?

Es gibt keinen wirklichen Grund, mit dem Rauchen anzufangen. Es ist hochgradig ungesund, man wird schnell süchtig, stinkt erbärmlich und nein, es macht auch nicht glücklich. Raucher, die das behaupten, belügen sich selbst. Das hat eine englische Studie ergeben, plus das Ergebnis, dass Nichtraucher sich selbst als glücklicher, zufriedener und gesünder einschätzen. Das kurze vermeintliche Glücksgefühl beim Rauchen kommt durch die Sucht. Grade unter euch jungen Leuten gilt doch Nichtrauchen als cool. Spar dir das Geld für was wirklich Schönes statt Pseudo-Glücksmomente.

Was kostet eine Motorreparatur beim Opel corsa

Frag das die Werkstatt, die es machen soll. Wir wissen nicht, was dran ist und wie hoch die Stundensätze, ET-Preise etc. sind.

Radmuttern anziehen, aber nur 1 Felgenschloß.

Aber sicher zieht man auch das Felgenschloss nach, das ist schließlich nix anderes als eine Radschraube mit anderem Kopf. Adapter auf den Drehmonentschlüssel und ab dafür bis das knackt.

was ist mein auto wert

Ohne die geringsten Angaben zum Auto kann man das nicht annähernd seriös beantworten. Die B-Klasse gibt es seit 2005, mit verschiedenen Motoren, Ausstattungen etc. Es gibt nicht "das eine Modell," sondern eine ganze Reihe. Gib die Daten des Autos wie Baujahr, km-Stand, Zustand.... mal bei einer Autoplattform ein und schau was da angeboten wird. Dann hast du einige Anhaltspunkte. Oder lass es bei ADAC & Co. als Gebrauchtwagen bewerten, kost' halt was.

E-Bike

Grundsätzlich benötigt man für alle Fahrzeuge, die ab Werk schneller als 25 km/h fahren können, einen Führerschein. Für Mofa(roller) und E-Bikes, die auch ohne zu treten Motorunterstützung liefern und max. 25 km/h braucht man eine Prüfbescheinigung. Die schnellen Elektrofahrräder „S-Pedelecs“ mit einer motorunterstützen Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h gelten als Kleinkrafträder. Fahrende benötigen mindestens eine Fahrerlaubnis der Klasse AM und sie müssen einen geeigneten Schutzhelm tragen. Radwege sind tabu.

Arschloch

... hat einen Dosenöffner und die Hauptstadt von Marokko? Und jetzt komm' Sie!

Tempolimit

Weiter oben: "... ob man unbedingt mit 270 Km/h über den Asphalt blastern muss." Genau solchen Quark hört und liest man immer und immer wieder von Tempolimitbefürwortern. Als ob das die einzige Alternativgeschwindigkeit zu 130 wäre. Was soll das? Mal abgesehen davon, dass nur ein gewisser Teil der Autos überhaupt dieses Tempo schafft, gibt es wohl nicht allzu viele Autobahnen in DE wo man das überhaupt mal wenigstens ein paar Minuten fahren kann. Ein Drittel ist limitiert, -zig Baustellen und ein großer Teil ist 24/7 so voll dass da kaum mehr als 100 geht. Würde man im gesamten Ruhrgebiet oder Rhein-Main alle Limits aufheben, käme trotzdem niemand schneller voran. Frag mal diejenigen, die gegen ein Limit sind und viel BAB fahren. Die sagen dir: 200+ geht fast nirgends mehr als ein paar km, aber 160 geht. Sehe ich genauso, das ist kein "Rasen," sondern zügiges Fahren, dafür wurden Autobahnen gebaut. Man kommt gut voran, und wach und aufmerksam geht das auch über längere Strecken, freie Strecken vorausgesetzt. Es ist gerade mal Richtgeschwindigkeit plus Treckertempo, dabei bleibt auch der Verbrauch bei den meisten modernen Autos mit durchschnittlich 150 PS moderat; bei meinem Turbobenziner mit 122 PS bei ca. plus einem Liter gegenüber 130.

Tempolimit

Die Annahme, bei einem allgemeinen Tempolimit würden keine leistungsstarken PKW mehr gekauft, bestätigt sich nicht. In Ländern mit strikten Limits und hohem Einkommen, wie der Schweiz und Luxemburg, ist die Zahl dieser PKW hoch, trotz diesem Limit. Auch in den USA wurden und werden deutsche Premiumautos sehr geschätzt, man erinnert sich an Trumps Gezeter deswegen. Grund ist, dass man dort zurecht annimmt, dass diese Autos, die für Tempo 250 und mehr konstruiert werden, besonders hochwertig und "autobahnfest" sind. US-Modelle für Europa erhalten oft verbesserte Fahrwerke und Bremsen, um das auch zu leisten.

Tempolimit

Angeblich 1,5-4%, je nachdem wo man es setzt. Ich bezweifle das. Fahr mal auf einer beliebigen BAB in DE, ob mit Limit oder Richtgeschwindigkeit. Ich mache das öfter in Rheinland-Pfalz, Raum Rheinhessen-Pfalz, A61, 63, 65. Teils Limit 130, teils frei. Wenn ich dort mit Tacho 140 fahre, das sind laut Navi 133 echte, bin so gut wie ständig am Überholen und werde nur selten selbst überholt. Auch bei "frei." Das Ergebnis einer Studie von 2021 ergab, dass 77% der gemessenen Autos maximal 130 fuhren, nur 5% schneller als 150. Ich erlebe dabei seit langem dass es noch viel mehr sind <130, eher bei 100. Was bitte soll man dabei bei einem starren Limit noch einsparen? Weder nennenswert Sprit, noch CO2, noch gibt es weniger Staus, denn die entstehen nicht bei ü130, sondern weit darunter. Weniger Unfälle? Nonsens. Die passieren zumeist innerorts, Überland oder im Zusammenhang mit Staus, LKW etc. Tja, die Brummis. Sollten auf die Bahn, aber wie denn und wo, hat man doch dummerweise landauf, landab die Verladestationen und die kleinen Strecken abgebaut, die nun vor sich hin gammeln. Lastenräder? Lol...

Ab wann Traktor fahren?

Nur auf privatem Grund, nicht auf der Straße. Das hier hättste aber leicht selbst gefunden: "In wenigen Ausnahmefällen darf ein Traktor auch ganz ohne Führerschein gefahren werden. Dies ist zum Beispiel möglich, wenn Sie sich nur auf Privatgrund bewegen. Der Grundstückseigentümer muss dem aber zustimmen. Sicherheitshalber sollten Sie sich auch zuvor über Ihren Versicherungsschutz informieren – für den Fall, dass ein Unfall passieren sollte. Und auch bei besonders langsamen Traktoren ist das Fahren ohne Traktorführerschein möglich: Gemäß § 4 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) darf ein Traktor ohne spezielle Fahrerlaubnis gefahren werden, wenn seine Höchstgeschwindigkeit bei nicht mehr als 6 km/h liegt – dies gilt auch für öffentliche Straßen. Allerdings muss auch hier der Fahrer mindestens 15 Jahre alt sein. Die meisten Traktoren – auch viele Oldtimermodelle – fahren jedoch schneller als 6 km/h. Daher sollten Sie die Höchstgeschwindigkeit genau prüfen, um auf der sicheren Seite zu sein." Ein Aufsitzrasenmäher, der schneller als 6 km/h fahren kann, muss auf dieses Tempo gedrosselt werden, wenn er auf einer öffentlichen Straße fahren soll (z.B. um ein in der Nähe liegendes Grundstück direkt zu erreichen; weiter weg muss er transportiert werden. Was "nah" ist und was nicht ist Ermessenssache).

Auf welcher Seite steht Scholz?

Walter, ein "Verbrecher" ist keine Nationalität, sondern ein Straftäter. Die gibt es überall und gab es besonders ausgeprägt unter den stramm (auf-)rechten Deutschen, die du so bewunderst. Die Australier behaupten also nichts, sie haben Recht. Der Großteil ihrer Vorfahren waren nicht die britischen Häftlinge, die nach Australien verbannt wurden, sondern deren Bewacher, zudem dorthin gesandte Kolonisten, Bauern, Siedler etc., um de neuen Kolonien zu bevölkern.

Auf welcher Seite steht Scholz?

Dass Scholz bei seiner besonnenen Linie bleibt, ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von kühlem Kopf statt hitziger Forderungen nach Waffenlieferungen, die emotional verständlich sind, aber den Blick verstellen. Scholz ist kein Fan von Putin, das versteht sich von selbst, es zu vermuten ist absurd. Bei aller Betroffenheit muss er besonnen bleiben, sich mit anderen Ländern und der Nato absprechen, und nein, er versteckt sich nicht hinter diesen. Das sieht übrigens auch Macron so, der die gleiche Strategie fährt: Maximale Hilfe für die Ukraine, aber aufpassen, keine Kriegspartei zu werden. Das wäre fatal für ganz Europa und das sollten auch Herr Merz und einige FDPler begreifen. Den teils unverschämten Forderungen von Selenskyi und Melnyk uneingeschränkt nachzugeben verbietet sich. Ihre Not ist verständlich, aber man schlägt nicht die Hand des Freundes, der einem hilft wo er kann. Warum eigentlich wird Deutschland so massiv aufgefordert, Waffen zu liefern? Der Zustand der Bundeswehr sollte auch in der Ukraine bekannt sein. Deutschland ist nicht das einzige Land das Waffen liefern kann.

WARUM...W A R U M... werden Täter immer und immer wieder verdeckt gezeigt...????? Dürfen sich Ordner vor das Gesicht halten....WARUM????????? Und die Opfer sind meistens ungeschützt...SUPER...!!!!!!

Ein weitere Grund ist der Rechtsgrundsatz der Unschuldsvermutung. Ein Täter ist erst dann ein Täter und darf auch erst dann Täter genannt werden, wenn ihm die Tat nachgewiesen und er rechtskräftig verurteilt wurde. Das galt schon im altrömischen Recht so. Bis dahin ist er ein Tatverdächtiger, und dieser muss nichts tun, um sich zu belasten. Dazu gehört auch, sein Gesicht nicht zeigen zu müssen. Das ist notwendig, um eine Vorverurteilung in den Medien und der Öffentlichkeit zu verhindern. Das ist eine fiese Sache, kann man an manchen Prominenten sehen, die freigesprochen wurden, weil sie eindeutig unschuldig waren (z.B. der Kachelmann-Prozess). Stell dir mal vor, jemand beschuldigt dich grundlos einer üblen Sache, du bist völlig unschuldig, aber dein Bild ist im Netz. Da bleibt was hängen, egal wie du strampelst. Genau darum macht man das so.

Benzin sparen

Dazu braucht man keinen Chip, denn weder mit Pringles noch mit Chio kann man Benzin sparen. Der wesentliche Verbrauchsfaktor sitzt am Lenkrad! Es gibt ein paar einfache, leicht umsetzbare Grundregeln einer sparsamen Fahrweise. Nicht schleichen, im Gegenteil: Zügig beschleunigen, aber kein Vollgas, Auto dann im höchstmöglichen Gang rollen lassen. Früh hochschalten (2-2.500/min), Auto mit Gang vor der Ampel ausrollen lassen. Motor aus bei mehr als 15 sek. Wartezeit, wenn er warm ist. Max. 3/4 der Höchstgeschwindigkeit als Dauertempo auf der BAB. Fenster offen verbraucht genauso mehr wie die eingeschaltete AC. Kurzstrecken möglichst meiden. Nach dem Start sofort losfahren, nicht unnötig laufen lassen. Tipps wie "Auto ausmisten, 100 kg weniger sparen 0,5 Liter" sind meist Mumpitz: Wer fährt denn ständig zwei Sack Zement herum? Aber: Dachträger und -Boxen runter bei Nichtgebrauch ist sinnvoll. Ganz einfach, ohne einen Cent auszugeben umsetzbar.

Sollte Herr Scholz zurücktreten?

Skorti, ich helfe dir mal: "„Eine Untersuchung von Auswirkungen eines Tempolimits im Land Brandenburg kommt zu eindeutigen Ergebnissen. Dabei wurde der Abschnitt zwischen den beiden Autobahndreiecken der Autobahn 24 im Bereich Wittstock/Dosse - Havelland vor und nach der Einführung eines Tempolimits verglichen. Die Zahl der Unfälle hatte sich im Dreijahreszeitraum vor und nach dem Limit von 654 auf 337 verringert. Auch die Zahl der Verunglückten sank in dem Vergleichszeitraum deutlich von 838 auf 362. Dabei gingen die Unfallzahlen insgesamt in dem Bundesland in dieser Zeit leicht zurück. Allerdings: Die Studie, die aus dem Jahr 2007 stammt, bezieht sich auf einen Abschnitt, der besonders unfallträchtig war. Kritiker eines generellen Tempolimits lehnen Limits für bestimmte Abschnitte ohnehin nicht ab.“ (tagesschau.de) Aber: Besonders unfallträchtige Streckenabschnitte taugen nicht als Begründung für ein generelles Limit überall. Der Slogan "freie Fahrt für freie Bürger" stammte übrigens von der FDP, nicht vom ADAC, wie oft behauptet. Er entstand in den 70ern, nach der "Ölkrise," als die Forderung nach Beibehaltung des damals angeordneten Tempo 100 auf Autobahnen aufkam.

Sollte Herr Scholz zurücktreten?

Korrektur: "77% der Autos auf deutschen Autobahnen" ist gemeint.

Sollte Herr Scholz zurücktreten?

@ Sockensuppe: Ein Tempolimit auf der Autobahn von 120 oder 130 ist reiner Symbolismus ohne Sinn und Zweck. Schon im Herbst 2021 ergab eine Studie der Autoversicherer, dass 77% der deutschen Autos auf Autobahnen weniger als 130 fahren. Das sind jetzt noch viel mehr geworden. Fahr doch mal auf die Bahn, mit Tacho 135 (echte 130) bist du ständig am überholen. Was soll denn da ein Limit noch bringen? Nichts. Weder messbar weniger Verbrauch noch weniger Unfälle (88% der Unfalltoten kommen Überland und innerorts um, die weitaus meisten auf der BAB bei deutlich weniger als 100 km/h, Staus, LKW-Unfälle etc.), weder weniger Staus noch würde das Putin ärgern. Es würden auch nicht weniger große Autos gekauft, siehe Schweiz, NL und andere Länder mir strikten Limits. Fahrt freiwillig 120, wenn ihr wollt, aber bitte ohne andere dabei zu behindern. Und hört endlich auf, anderen mit fadenscheinigen Argumenten eure miesepetrige Bummelei aufzwingen zu wollen. Der harmlose Satz "ich habe Spaß beim Autofahren" klingt für manche Zeitgenossen schon gleichbedeutend mit "ich esse gerne kleine Kinder." Ich kann das ewige Klein-klein-Gezeter nicht nachvollziehen. PS: Fahr mal tagsüber nach NL. Seit die dort tagsüber 100 eingeführt haben, ist das Fahren da wesentlich unangenehmer geworden, drängeln, schneiden und Rechtsüberholen sind Dauerzustand, Blinken ist nur was für Deutsche. Es nervt und ist vom angeblichen "entspannten Fahren in Holland" so weit weg wie Putin von allen Sinnen.

Warum wird Putin nicht wegen Völkermord angeklagt

Es gibt den Internationalen Gerichtshof in Den Haag, der für Kriegsverbrechen etc. zuständig ist. Vor dem stand z.B. auch Milosevic und wurde verurteilt. Das Problem ist, dass Russland das Gericht nicht anerkennt und Putin nicht aus Russland herausgeholt werden kann, um ihn vor Gericht zu stellen. Das ist immer noch ein souveräner Staat und solch eine Handlung wäre für die (zu Recht) ein Kriegsgrund. Gegen den Staat, der das zu verantworten hat. Im Fall eines Nato-Landes also gegen die Nato. Die müsste sich verteidigen, denn dein Vorschlag würde ja bedeuten, Russland bei Nichterscheinen Putins vor Gericht mit einem Angriffskrieg zu bedrohen. Dasselbe, was Putin tat, das wäre dann genauso völkerrechtswidrig. Den Haag könnte ihn aber in Abwesenheit verurteilen und jedes Land, das das Gericht anerkennt, müsste ihn dann ausliefern, wenn er denn mal dort wäre. In der Tat laufen Ermittlungen in genau diese Richtung. Dazu sind gerichtsfeste Beweise nötig, die seine spezielle Schuld belegen. Das wird nicht leicht, es braucht glaubwürdige Zeugen, echte Schriftstücke von ihm etc. So einfach wie du denkst ist das nicht.

Internet Problem 1&1

Immer noch so? Dann ruf doch mal bei 1&1 an statt darauf zu warten, dass deren Techniker das hier liest. Nur mal so, als Idee...

Ich fahre einen Lupo Baujahr 2001 kann ich Rapsöl tanken?

Zur Frage: Nein. Ist der Lupo ein Benziner, kommst du damit etwas weiter als mit einem TDI, der dir an der nächsten Ecke mit defekter Einspitzpumpe stehen bleibt. Der Benziner kommt so zwei, drei Ecken weiter.

Welche Plattformen für Verkauf gebrauchtes Auto

Hmmmmm......... Modellbahnbörse? Darknet? Bauer sucht Frau (mit Auto)? Oder, ganz verrückt, eine....Autoverkaufsplattform wie mobile.de oder autoscout24? Besser Finger weg von irgendwelchen "wirkaufenauto" etc., das sind Profi-Preisdrücker.

Ich möchte ein 25kmh roller fahren

Ja wat denn nu, gehen oder fahren? Und wäre es nicht besser, in die Schule zu gehen? Fürs Mofa brauchst du eine Prüfbescheinigung, ab 15 Jahren. Haste einen Führerschein, dann nicht.