Schließen
Menü
netter_fahrer

Wofür steht eigentlich die Abkürzung "O.K." genau?

Mein Bruder meint "all correct", aber dann würde es doch wohl "A.C´." heißen, oder?
Frage Nummer 1380

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
simbadische
das steht schlicht und einfach für "OKAY" - alles in Ordnung !
netter_fahrer
Ähmmm...."okay" ist doch nix anderes als die lautmalerische Aussprache der beiden Buchstaben O und K, ist also auch nur eine "gesprochene Abkürzung"!
Staarlo
Die Hafenarbeiter (Schauerleute) die in Orleans (USA) die Ladung löschten, bestätigten den Abschluss der Arbeit das mit dem Ruf "On Kay" ("Ladung an Land"). Daraus soll im Laufe der Zeit O.K. geworden sein.
simbadische
Nochmal ich - - - solche Sachen lassen sich perfekt bei Wikipedia nachlesen !
Musca
ich hörte mal, dass im 2.weltkrieg irgendein hoher amerikanischer militär die initialen o.k. hatte, und damit unterschrieb.
das bedeutete, immer wenn er unterschrieb, war die sache o.k.
aber möglicherweise ist das auch nur legende
glueckssohn
Sorry, Leute, aber ich wunder mich doch immer wieder, wer hier alles Antworten gibt, ohne zu wissen, wovon er spricht... Wenn Ihr die Antwort nicht wisst, dann schreibt hier bitte auch nichts!

Hier die Antwort:

http://www.zeit.de/stimmts/1997/1997_36_stimmts
chordeva
Ich habe aber auch schon gehört das es aus dem Zeitungswesen kommt und für "ohne Korrektur" steht. Ich schätze das lässt sich heutzutage nicht mehr hunderprozentig nachvollziehen.
tvc64
Nee, nee, alles falsch, weil ich folgende Theorie am besten fand:
Im Amerikanischen Bürgerkrieg war es üblich, Berichte über Kampfhandlungen mit dem Vermerk "Zero Kills" oder "Zero killed" zu versehen, wenns keine Toten gab, was mit 0K abgekürzt wurden. Das O war also ursprüngliche eine Null.
Das hat sich dann verselbständigt und es ist ok daraus geworden.