Schließen
Menü
Sven Schulte

Kennt ihr jemanden, der an der Volkshochschule Lichtenberg so einen Integrationskurs belegt hat? Wie waren die Erfahrungen?

Frage Nummer 40047

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Behrjoe
Ich nicht!
HaSchmitz
Die Volkshochschule in Berlin-Lichtenberg ist dafür bekannt, dass sie sehr gute Integrationskurse für ausländische Mitbewohner anbietet. Gerade den Standort Lichtenberg zeichnet es aus, dass eine sehr hohe Ausländerrate vorhanden ist. Die Lehrer an der Volkshochschule sind speziell geschult und gehen auf die unterschiedlichen Mentalitäten gefühl- und respektvoll ein.
Anasf
Die Volkshochschule Berlin Lichtenberg ist dafür bekannt, dass die Dozenten sehr große Erfahrung mit sich bringen, was den Umgang mit Menschen mit Migrationshintergrund betrifft. Die Inhalte werden sehr respektvoll vermittelt und es wird ebenfalls auf Glaubensunterschiede eingegangen.
Sebieler5
Der Deutschkurs ist meist ziemlich lang, die Lehrer sind allerdings sehr nett und versuchen ihr Bestes.
Der Orientierungskurs ist gut gemacht, meiner Meinung nach aber eher unnütz.
Man arbeitet bei dem Integrationskurs auch oft selbstständig in einer Gruppe. Das ermöglicht es so auch, neue Kontakte zu knüpfen.
Das Lerntempo ist okay. Richtig langsame 'Lerner' können allerdings nicht mitkommen.